Skulblakas - DIE Eragon Fanseite

Paolini schreibt wieder!

Geschrieben von skulblakas am 3. Januar 2012

Neues von unserem Lieblingsautor: Christopher Paolini, der Autor, der Eragon Reihe, hat heute auf seinem Twitter Kanal angekündigt wieder zu schreiben. Dabei handelt es sich zunächst jedoch nur um eine Kurzgeschichte, die jedoch eine „dunkle“ Vorgeschichte zu Paolinis nächstem Buch sein soll. Interessant ist außerdem, dass sich Paolini wohl nicht auf die Fantasy festgesetzt hat, was sein Genre angeht. Stattdessen werden Kurzgeschichte und Buch der Science Fiction Literatur angehören.
So oder so freuen wir uns schon auf Paolinis kommende Werke.

Was haltet ihr davon? Haltet ihr den Genrewechsel für erfrischend oder eher schade? Oder freut ihr euch einfach auf neuen Lesestoff?

Unten gibt es die weiteren Tweets von Paolini zur Kurzgeschichte.

Kommentar schreiben

Kommentar

Es hat also doch keine Jahre gedauert, bis er wieder angefangen hat zu schreiben ^^
Das jetzt eine Vorgeschichte zum nächsten Buch kommt, finde ich für mich ok. Man sollte ja ungefähr erahnen können, was danach kommt =)

Aber ich finde den Wechsel des Genres auf Science fiction sehr schade. Weil er nun vom modernen Buchgenre auf das eher veraltete Genre zurückgreift.

finde ich auch sehr schade!

Bin auch deiner Meinung

Ne also ich weiß nich. Ich bin überhaupt kein Fan von Science Fiction. Ein solcher wechsel wär nichts für mich, ohne mich dann.

Ich mag zwar Star Wars aber sonst kann ich mit science fiction nichts anfangen. Paolini sollte in Alagäsia bleiben.

Ich finde er sollte lieber noch einen Band 5 schreiben und so dass verpfuschte Ende im Band 4wieder geradebiegen anstatt zu versuchen sich mi Georg Lucas zu messen (dass schafft sogar er nicht).

Hat Georg Lucas Star Wars geschrieben?

George Lucas ist der Erfinder von Star Wars.

wirklich schlecht das ende schade eigentlich

Schlechte Idee zunächst sollte er sich mal Darum kümmern einen vernünftigen Eragon Abschlussband zu schreiben und nicht so ein bescheidenes Ende wie in band 4.

man muss nicht so kritisch sein nach allem aufregendem was eragon erlebt hat musste das ende ja etwas fade werden

Er sollte in Alagäsia bleiben, ich mag die Welt so. Was ich von Science Fiction halten soll weiß ich noch nicht. Vielleicht wirkt es sich ja positive aus?! Ich finde er sollte sich mehr ans Geschichtliche halten, das passt besser. Ich denke ja nicht, dass sich hinter Alagäsias Grenzen sich eine Technologisch hochentwickelte Kultur befindet. Aber mit der Entdeckung Amerikas was es ja nicht viel anders. Aber wenn doch, dann haben die ja vielleicht schon Schwarzpulver erfunden und das wäre dann eine Bedrohung für Alagäsia.
Naja wir werden sehen was kommt.
MfG derPIONIER

Vielleicht ist das unbekannte Land im Osten ja auch einfach unbesiedelt, so wie die Drachen es behaupten.

LG

Wer weiß, wer weiß.

Deine Ideen sind cool!

Danke

vielleicht wird die gegend ja auch von drachen besiedelt. das mit si-fi weiß ich auch nicht kommt drauf an was er schreibt. sorry aber ich fänds irgendwie komisch wenn die schwarzpulver hätten. das würde ja die ganze welt zunicht machen.

Das es die Welt zunichte machen würde glaube ich nicht. Wenn du Schwarzpulver nicht magst, dann würde es deine persönliche Eragon-Welt zerstören. Wenn du aber meinst die Zerstörungskraft vom Schwarzpulver meintest, kann ich dir nicht zustimmen. Es hat über 1000 Jahre gedauert wirkungsvolle Waffen daraus zu bauen und ich denke nicht das die Läute in Alagäsia und Co. auf einmal wissen wie man Bomben und MGs baut. Vor 600 Jahren hat man sich ehr selbst mit den Dingern erledigt als den Feind. Damals hatten nur die wenigsten Schusswaffen und erst um das Jahr 1800 gab es eine einheitliche Armee Bewaffnung. …Ich fang schon wieder an irgendwelche Fakten zu brabbeln… Naja und da es in Alagäsia die gleichen Stoffe gibt wie bei uns, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Elfen wissen wie man Explosivstoffe herstellt.
Ob sie es aber wirklich schaffen liegt bei CP.
Ich persönlich mag Schwarzpulver, daher könnte meine Meinung etwas parteiisch sein. 😉
MfG derPIONIER

ach ja was sind MGs??

MG ist die Abkürzung für Maschinengewehr.

ist das schlimm wenn ich das nicht gewusst hab? ne wahr scheinlich nicht, als Mädchen…

Warum solte es auch…

jup

Fantasie und sci fi sollte man nicht mischen find ich…….

Wie recht du doch hast.

ich finde auch er sollte in alagäsia bleiben

Ne also Science Fiction ist überhaupt nicht mein Stil, er kann aus dem eher offen Ende des vierten Bands noch locker 2 Teile rausholen mit einer eventuell Rückkehr nach Alagäsia.

Er sollte bei einem Genre bleiben Fantasy hat er sehr genau getroffen und ich habe bisherig keine bessere Bücherreihe als die Eragon reihe gelesen meiner meinung nach wäre noch viel mehr darin und man könnte die reihe ewig weiter führen zum beispiel mit einem buch welches vor der eragon saga bzw während der blüte der drachenreiter bis hin zum sturz. Alles in allem finde ich den genre wechsel schade und meiner Meinung nach sollter er in Alagäsia. Er hat diese Welt erschaffen und so viele Menschen damit fasziniert und ich glaube ich spreche nicht nur für mich sondern auch für andere wenn ich sage es wäre sehr schade wenn er diese Welt nun verlassen würde

Ich finde es gut, das er was anderes ausprobiert. Vielleicht ist es ja ganz gu!
Wenn es den Fans nicht gefällt, denke ich wird er mit fantasie weiter machen, aber ihr dürft ihn doch nicht an Alagaesia binden! Das war sein Erfolg und jetzt probiert er halt mal was anderes…

Mit Eragon hat er abgeschlossen denk ich mal.. Ich glaube das war für ihn das perfekte Ende für Eragon und dabei sollte es bleiben, schließlich ist er ja der Autor!!

Lg

Es ist ja ok das er damit abgeschlossen hat aber viele Fan's fanden das ende doch noch recht offen sowie ich auch z.B.
1 was wird aus Nasuadas plan die MAgier zu binden ?
2 Wie wird es nun zwischen Arya und Eragon weiter gehen ?
3 Wie bildet Eragon die weiteren Reiter aus was wird mit den Eldunari geschehen ?
4 Angela wurde im letzten Teil sehr hervor gehoben jedoch wissen wir trotzdem nicht viel über sie was die Geschichte noch interessanter macht.
5 Wohin wird Eragons suche ihn hinbringen
das waren nur ein paar beispiele welche mir im steh greif wieder einfielen ich denke es gibt noch viel mehr gibt und ich denke es betrifft nicht nur mich sondern auch viele andere Leser all diese fragen zehren an einem und man möchte wissen wie es weiter und jetzt einfach aufzuhören ist wie, wie wenn Eragon von Saphira abgeschnitten wird ( ein etwas krasser vergleich jedoch ist mir hierzu kein besserer eingefallen der das Thema besser mit einbund). Er hat die fährte der fragen gelegt und nun sollte er sie auch weiterführen nach meiner Meinung es ist zwar seine entscheidung aber ich meine irgendwann in seiner Karriere sollte er an die Geschichte Eragons bzw in das Land Alagäsia zurück kehren. Es ist kein Zwang und verlange ich es auch nicht , wie könnte ich auch , aber ich finde dies ist er seinen fan's schuldig.

MFG
Glaedr

Natürlich könnte er nach Alagaesia zurückkehren…
Und ich gebe zu das er eine Menge unbeantwortet hat… Was Angela betrifft, hat Paolini ja selbst geschrieben, wäre es ja langweilig alles über sie zu wissen, und wie er die Drachenreiter ausbildet wollte er eben offen lasse, das war sicher der Sinn der sache, das man sich selbst eine Vorstellung machen kann… -> ist meine Meinung
bei solchen Sachen wie dem Soldat der "sie" hören kann (also diese Stimmen) hätte ich auch gern gewusst wie es mit ihm weiter geht.
Aber es war Paolinis Plan an der Stelle auf zu hören, wo alle weinen und traurig sind und mir gefällt das eigentlich so;)

Ist halt Ansichtssache:) Da lässt sich drüber streiten…

Lg MURTAGH

Mann könnte aber auch wie gesagt eine Andere Person nehmen bei der weiter erzählung z.B. einen der Magier die mit Eragon oder einen der Neuen Drachenritter nehmen. Aber mann könnte die ganze Geschichte nochmal erzählen bloß in einer anderen Sicht halt( wie bei dem Buch Die Zwerge wo es jetzt aus der Sicht der Albae geschrieben ist^^)
Oder wie von Glaedr es gesagt hat einfach so weiterschreiben.

Vielleicht macht er das ja auch… Später halt, weil er was neues probieren will:)

Also ich für meinen Teil würde mich freuen wenn er nach ein paar Teile Schreiben würde in der Eragon Reihe =)
Denn mich würde z.B. interessieren wie Eragon die Ausbildung der neunen Drachenreiter ausführen möchte. Und vielleicht könnte er ja als Retter wie er es seinen Freunden Versprochen hat in der Größten Not zurückkehren. Und dann glücklich mit Arya zusammenleben an einem Einsamen Ort.

Gran

Eragon wird nicht zurückkommen, so sehr sich das auch einige wünschen, denn Paolini würde Angelas Prophezeiung sonst missachten. Vllt. dankt Arya später ab und geht zu Eragon ; ).
Lg SnowSkulblaka

Ich freue mich, das CP weiter schreibt. als ich den bericht las freute ich mich wirklich sehr.
Also ich hoffe für alle Fans von Alagaesia, dass CP auch in alagaesia bleibt.
trotz allem denke ich: Wir müssen uns von unseren geliebten Charakteren trennen!

BB

Es könnten ja neue geben und die alten spielen noch eine Nebenrolle^^

Dieser Band wird meiner Meinung nach nicht in Alagäsia spielen, denn Science Fiction passt nicht zu Alagäsia.

Ich denke es ist sein gutes Recht das zu schreiben,wozu er Lust hat,denn nur so kann das Schreiben funktionieren.
Er saß jetzt so unglaublich lange an den 4 Bücher und er ist praktisch mit ihnen gewachsen.
Ich kann mir vorstellen,das er sehr an ihnen hängt.Das erste Werk ist etwas an das man sich immer erinnert.
Paolini hat sich schon in frühen Jahren sehr für Scienes Fiction interessiert und er will sich vermutlich mit dieser Kurzgeschichte an das Genre herantasten.
Wenn es ihm Spaß macht und er sich in vielen Bereichen der Literatur gut ausdrücken kann,sollte er das tun und dann kommen die richtigen Worte ganz von allein.
Es ist nicht gesagt,das es weiterhin erfolgreich bleibt,aber in erster Linie sollte er das Schreiben was ihm gefällt und sich niemals von anderen beeinflussen lassen,die vielleicht lieber etwas anderes lesen wollen.
lg

ja, aber science -fiction ist nicht so gut wie Fantasy! Sein Buch werde ich mir trotzdem holen!!

Weil viele schreiben er sollte mit Eragon weiter machen. Ich finde Paolini solte nichts mehr über Eragon schreiben dieses Kapitel ist meiner Meinung nach abgeschlossen, ich will aber auf keinen Fall das er etwas über Science Fiction schreibt, ich möchte das er der Fantsy und Alagäsia treu bleibt und andere Geschiechten über dieses wundervolle Land schreibt, wie zum Beispiel über denn fall der Reiter, Broms Lebens Geschichte oder über denn ersten Eragon. Er könnte aber auch etwas über die zukunft in Alagäsie schreiben zum Beispiel über Ismira.

Interessante Wendung, dachte er würde in Alagäsia bleiben, aber gut hab lange keinen Sci-Fi Roman mehr gelesen könnte spannenden werden.
Nicht vergessen Sci-Fi ist nicht mit Weltraumgeballer gleichzusetzen^^.

Sci-fi ist auch eine art von fantasy nur eben eher neumodisch trotzdem finde ich den wechsel auch sehr schade

MFG Glaedr

ich finde es schade das er aufgehört hat an Eragon zu schreiben ich bin förmlich in die Bücher versunken und finde es schade das s nach dem vierten Band schluss ist!Außerdem finde ich es schade das arya und Eragon nicht zusammen gekommen sind
Mfg

Ich glaube ich bin der einzige in diesem Forum der es GUT findet, dass Arya und Eragon nicht zusammen gekommen sind!

Das wäre sonst so eine null-acht-fünfzehn Geschichte geworden:))!

Wenn ihr ne andere Meinung habt, gebt bitte ein Kommentar ab und erklärt warum! Wenn ihr der selben Meinung seit natürlich auch . =)

@Inheritance ich auch!

Ich finde es ja teilweise auch gut interpretationsraum zu lassen aber meiner Meinung nach war der ein wenig viel mit angela wirst du recht haben jedoch kann man ja hoffen das er sehensucht nach alagäsia bekommt so wie wir sie jetzt haben und die traumhafte saga weiter führt

MFG
Glaedr

Sorry für die rechtschreibung schreibe die kommentare auf meinem smartphone

So jedenfall selbst wenn sie zus. Gekommen waeren waere eragon niemals eine 0815 geschichte geworden aus meiner sicht her dazu waren die bücher viel zu klasse und nicht nur weiterschreiben waere eine idee sondern einfach vielleicht vorgeschichten schreiben oder an einem anderen person ansetzten für meinen teil war das ende recht traurig und sehr unbefriedigend man hat zwar große interpretationsräume was sowohl gut als auch schlecht ist und nach meiner meinung ist die reihe nicht völlig beendet worden

MFG

GLaedr

und am Smartphone bemüht man sich nicht um Rechtschreibung?

Hey Glaedr,
würde in einer vorgeschichte die Geschichte der Drachenreiter und Galbatorix Verrat stehen,
dann wäre es echt spannend!!! Ich glaube ja dass CP noch an Eragon weiterschreibt aber dann eher eine Fortsetzung und keine Vorgeschichte. Aber Hoffen kann man ja immer!!!!!

MFG Firnen

Eine Vorgeschichte wäre wirklich toll, das wurde mich ein bisschen an Herr der Ringe erinnern. Nur das es andersrum ist.

MFG derPIONIER

vorgeschichte wäre auch gut… weiter schreiben nicht so finde ich. wenn eragons geschichte für CP nun zuende ist, dann sollte er auch nicht weiterschreiben. vielleicht weiß er nicht wie er weiterschreiben soll, und dann käme vielleicht (sorry) voll der Mist raus. ich meine: also nur 4 Teile und dafür 4 supergute! 🙂

Um als erklärung hinzu zu fügen es waere ein netter abschluss geworden jedoch müsstest du dann doch auch sagen das der gute den bösn zu besiegen auch in der hinsicht 0815 war aber wenn du es im großen und ganzen siehst waere meiner meinung nach selbst wenn eragon und arya zus gekommen waeren es keine gewesen da ich bisherig noch kein buch gefunden hab welches mich so mitgerissen hat wie die eragon saga um auf den punkt zu kommen es ist reine ansichtssache was für einen in der literatur 0815 ist und was nicht
MFG
Glaedr

Vorallem wisst ihr was mir gerade auffällt er spielt ein wikinger fantasy game und kommt dabei auf sci fi wth is going on ?!?!?!?!!?!?!?!

MFG

Glaedr

Ich spiele ein Käfer-Totschlage-Spiel und mir kommen die tollsten Ideen für Bilder.

Geil!!! XD
Diese Bücher möchte ich lesen!!

MIST!! Sorry ich hab mal wieder zu schnell gelesen!!

Die Bilder will ich trotzdem sehen 😉

Er spielt Skyrim und das ist "kein" Wikinger Fantasy Game 😉 Aber ich kann mir denken warum er das spielt, dort gibt es auch Drachen =D

JA ich wusste nich wie ich skyrim besser nennen sollte 🙂
MFG
Glaedr

Also ich würde mir ja als nächstes von Paolini sowas wie die Eragon Chronicles wünschen, wo ungeklärte Mysterien aus der Reihe geklärt werden. Darüber würde ich mich freuen. Vor allem was Angela angeht, interessiert mich ungemein, und ich würde gerne mal Paolinis Schwester kennenlernen :D.
Für die die Danksagung gelesen haben und ich hoffe, das haben alle hier getan.

ich finde das zu plötzlich als eragon und saphira die dracheneier und die herzen der herzen finden

Ok gut mag sein das es dir zu plötzlich erscheint jedoch war das eine überraschende wendung auf die eier bezogen das mit den eldunari konnte man sich in der art etwas ableiten jedoch versuch 2 so zusammenhaengende dinge aufzuteilen vorallem weil es dann teils keinen sinn mehr ergeben konnte und zu dem weiterschreiben er wird weiterschreiben im fantasy bereich hat er ja gesagt das er in alagäsia bleiben möchte da er diese welt mit liebe etc erschaffen hat nur das er eine pause macht um in dieser was neues anderes zu schreiben er sagte es kann zu jedem zeitpunkt geschehen das er wieder das verlangen oder sein instinkt sagt er will zurück nach alagäsia jedoch hat er leider auch gesagt das sich diese pause bzw für uns wartezeit auf etwa 10 jahre ausdehnen könnte
MFG
Glaedr

Also ich finde dass man vom Band vier von Eragon noch mindestens ein 5 buch machen kann. Außerdem es ist kein richtiger abschluss der 4 band. und fantasy ist viel besser als scencie fiction.
schade dass er nicht weiterschreiben will, eragon ist noch nicht fertig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

da gebe ich dir vollkommen recht das war kein gutes ende und ich hoffe er besinnt sich darauf ein weiteres buch zu eragon zu schreiben. ich selber bin auch mehr ein fantasyfan denn, mir erscheint die scencie fiction viel zu wirklich da kann man sich nicht sehr viel noch dazu denken. ist einfach zu logisch 😀

Mindestens!!!

WILL ICH AUCH MEINEN ARYA DER SOLLTE NOCH BAND5 SCHREIBEN

Ich finds super! Since-fiction ist mindestens genauso gut wie fantsay.

also ich hoffe das er sich nicht zu lange daran aufhält und alagesia vergisst. ich hoffe immernoch das es ein 5eragon buch gibt und die noch offenen fragen beantwortet werden. meiner meinung nach sind diescencie fiction-bücher den fantsaybücheren unterlegen einfach schon aus dem grund das man bei den scencie fiction-bücher viel zu nah an der wirklichkeit ist. bei fantsaybücheren kann man sich noch mehr rundherum ausdenken und einbauen da man hier nicht an die regeln der wirklichkeit gebunden ist. (ist meine meinung)

also ich hoffe das er bald weiter mit den fantsaybücheren weitermacht.

mfg
Arragon

ich hoffe einfach es geht weiter mit der eragon saga

Arragon ich bin total deiner meinung jedoch kommt es nur drauf wie tüchtig cp ist er sagte ja eine andere fantasy welt außer alagäsia gibt es für ihn nicht da er sich sehr viel mühe beim aufsetzen der welt gegeben hat jedoch hat er keine richtige zeitliche beschränkung gesagt an der er wieder anfängt er sagte er möchte eine gemäße pause machen welche er auf 1 monat -10 jahre schätz ( angaben ohne gewähr da er es sagte und apzialisten sich dazu geäusßert haben)

MFG

Glaedr

eine Pause von 1 monanat will ich hoffen!

Ich hoffe die neuen bücher werden auch so brilliant wie die eragon saga

besser zu werden ist ja fast unmöglich. aber wenn er so weiter schreibt werden die nächsten Bücher sicher auch HITS

schade das es schon vorbei ist!!!!

Gibst du etwa die hoffnung auf ? Ich glaube er schreibt noch eragon 5!

ER SCHREIBT DOCH SCHON WEITER

naja , er schreibt sci fi bücher.. aber keinen neuen eragon teil.. oder wo steht das^^

Er könnte die Science Fiction in Alagäsia spielen lassen, mit den Nachfahren von Eragon&Co als Hauptfiguren in einer Zeit, die 100Jahre oder noch später spielt.

das halte ich für nicht sehr wahrscheinlich dann müssten schon mind. 1000jahre dazwischen liegen und selbst dann müsste noch eragon leben weil er unsterblich ist

Das ist nicht unbedingt gesagt, das er überlebt… Es könnte ja sonst was für Kämpfe und Kriege in diesen tausend Jahren gegeben haben, die Eragon und damit auch Saphira nicht überlebt hat…
Denk mal nach was es in "unserer Welt" in tausend Jahren für Kriege gegeben hat!

hast du da nicht was vergessen? er kann nicht mehr nach alagesia und dort wo er hingeht gibt es keine völker es ist unbewohntes land und er wird ja durch die elfen und eldunaris geschützt und unterstützt. er hat die weisheit von jahrtausenden auf seiner seite und es gibt keine völker die sich bekriegen könnten da wüsste ich nicht wie er in kriege verwickelt werden solte oder durch eine krankheit weil er so viel weiß. das er den wahren namen kennt hilft natürlich auch.

Eragon baut sich eine Rakete, will auf einen anderen Planeten, wenn alle dort sind merken sie, dass es kein Sauerstoff gibt.
Dann sterben alle.
Der Planet rast auf die Erde zu und 2012 geht die Welt unter. Weil Eragon unsterblich ist fliegt er mit Saphira unter die Erde und hält sie auf. Dann wird er Irre und zerstört sie selbst….

juuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuungeeeee oder mädel was auch immer

deine theorie is ja ganz schon aber kommt sie dir nicht ein bisschen absurd vor?

XD

Ach was…………………………..

Science- fiction ist wirklich cool!!! Ich werde mir seine Bücher auf jeden fall holen!

Ich finds klasse dass CP wieder schreibt ! Ich finde es aber auch schade dass das ende von Eragon4 offen ist. Es wäre besser wenn er vorher einen 5. teil von eragon geschrieben hätte. Trotzdem:
Se onr Sverdar sitja hvass!

Firnen, Eragon ist eine Trilogie

und keine Pentalogie

nur zu deiner info, dsfg, eine trilogie hat 3 bände, eragon hat 4 ist also ein zyklus!

Melden sich mal bitte alle die mit dem ende von Eragon4 nicht zufrieden sind!!!

Das einzig wirklich dumme ist doch nur, dass Arya Königin wird und sie und Eragon deshalb nicht zusammenkommen!!!
Ansonsten find ich auch das Ende wie das restliche Buch genial!!!
Lg SnowSkulblaka

naja mir sind zu viele dinge offen geblieben und das eragon mit arya nicht zusammenkommt ist auch blöd aber das buch an sie ist das beste von allen 4

was bist du: Herr der ringe fan oder eragon fan ^^?

Ich

Skyrim is schlech ich hasse es drachen abzuschlachten

um Aduena Elda's Kommentar zu kommentieren 😉

bin absolut deiner meinung! es war dumm, dass shruikan gestorben is…hätts besser gefunden, wenn sie ihn hätten befreihen können…

wei gesagt kein heile-welt-ende…

Ich

GUT MACH ICH

ich finde das ende sehr traurig von eragon weil er dan alles zurück lässt vor allem roran und arya:(

Also ich finde den schluss von eragon traurig…. ich hoffe innig das CP noch weiter schreibt. ich habe mir selbst noch ein buch von eragon ausgedacht wie es weiter geht in meiner fantasie…

Ich bin auch der meinung: er sollte das Ende ausführlicher machen und die fragen klären wie:

– Auf welche Insel geht Eragon

– Schlüpft ein Ei bei den Zwergen oder urgal

– kommt er mit Arya zusammen

– und was mich am meisten interesseiert wer wird alles ein Reiter ( vielleicht ja roran)

– was wird aus den Kind von roran und Katrina

Los paolini schreib lieber einen Band 5 stadt ein science Fiction

bin voll deiner meinung, und ich glaub wenn er noch ein buch schreibt dann aus der sicht von Arya (und dass sie dann zusammenkommen ist klar, weil sich dass einfach besser verkauft)

aber das ist doch gut, das er das ende offen lässt, so kaut er dem leser nicht alles vor und er kann sich das ende selbst ausmalen oder er lässt sich platz für einen weiteren teil

man weiß ja nie 🙂

Da bin ich ganz deiner Meihnung 😉

Ganz meine meinung !
PS: ich hab mich zuerst Firnen gennant!

Jippejaay! Ein neues Buch 😀

Also so wie ich Paulini kenne, wird er noch einen 5. Band schreiben und zwar aus der sicht von Arya.
1. Er hat ja angekündigt noch weiter zu schreiben
2. dass ist er uns einfach schuldig
3. wenn er dann schreibt kommen Eragon und Aray auf jeden fall zussammn (das verkauft sich vor allem besser)

Und ich will hier echt nicht angeben, aber fast alles was Paulini geschrieben hat (im Band 4) hab ich schon vermutet und deshalb glaub ich auch fest daran dass (wenn es ein weiteres buch gibt) Eragon und arya zusammen kommen.
Dass ist alles nur eine Frage der Zeit.

Ich würde es nicht aus der sicht von arya schreiben ich würde bei eragon bleiben

und omis wusstest du das roran hauptmann und danach graf wir??Wustest du das er die urgals und die zwerge mit einbezieht ??? ich glaube nicht

meinte oromis nicht omis

jaja ich glaube oromis meinte eher den gesamt verlauf der dinge und nicht jede Einzelheit ;D beisowas kann das niemand so genau sehen

ansonsten würde ich eicht vor schlagen, dass ihr euch darüber einig seit, dass ihr uneinig seid

doch, dass mit den Zwergen und Urgals hab ich geahnt…

vielleicht wird ja nach ein paar jahren, wenn er keinen lust mehr auf sicefi und derartige genres hat einen neuen eragonteil schreiben, der dann in dem neuen land spielt in das eragon mit den eldonari und den eiern gegeangen ist und er erlebt dort neuartige sachen oder allse läuft zusammen so das aliens einen zeitmaschiene entwerfen und dann zu eragon kommen oder alagäsia bedrohen so ähnlich wie bei dem film (outlander, ein wickingerfilm der auf einem planeten mit wickingern spielt und dann ein raumschiff mit einem drachen anbord abstürtzt und nur ein pilot überlebt…)

ich hoffe, nein ich will das paolini sich einen ruck gibt und noch weitere eragonteile schreibt!!!
(entschuligt rechtschreibfehler) war in eile ;D bis dann

sry aber wenn man bedenkt wie leicht vorhersehbar die abläufe aus dem 4ten sind (hat einfach nur keiner gedacht das er wirklich diesen einfach weg gehen wird) is es keine große kunst diese vorher zu erraten…
nich böse nehmen is mir einfach sofort beim lesen deines kommis in den kopf beschossen

DER HAT NUR GESAGT ER SCHREIBT WEITER ABER ER HAT NICHT GESAGT ERAGON5 OROMIS ELDA

Er soll es lieber versuchen nocheinen Teil zu schreiben. Ich will mir das nicht selber ausmalen xD

Seit wann hat eine troilogie 4 teile Jan? Da kann er noch einen machen oder er schreibt doch eh weiter da kann er doch auch Eragon schreiben oder?

Meinte dsfghij

Nur zu deiner Info dsfghij, eine trilogie hat drei bände, Eragon hat 4 ist also ein zyklus!!!

Das Arya und Eragon nicht zusammen kommen ist wirklich blöd !!! Aber dass sie Drachenreiterin wird war mehr oder weniger klar!!!

Ne ich bin schon länger hier aber na gut Nenn ich mich halt um

vielen dank, war aber nicht bös gemeint 🙂

kein problem

was ist eigentlich die e-mail adreesse von cp???

SChreib einen Brief! Da bekommst du Antwort… !
Ich habe schon eine Autogrammkarte :DD

LG MURTHAG

woher hast du denn die adresse?^^

Steht doch unter "Autor"… 😉

Ich glaube dass CP noch weiter an Eragon schreibt (irgendwann) Aber auch wenn er es nicht tut bleibt er einer meiner liblingsautoren!

Er wird auf jeden Fall noch einmal in die Welt von Alagaesia zurückkehren, wie er es auch in Band 4 angekünfigt.
Aber ich finde es gut, dass es er sich nicht festlegen will und lässt ihm als "Künstler", so will ich es hier mal nennen, sollte es freistehen zu tun was er will.

Erst wollte er einen 5. Teil von Eragon schreiben aber dann bekam er einen Pfeil ins Knie

Du hast woll zu viel Coldmirror geguckt was?

Nur ein kleiner Schertz. 😉

kommt das da vor? wô? kenn viele ihrer videos, find sie super, aber sag mal wo das war^^ kennste schon die Potter verarschen? spitze!

Ne das kommt aus Skyrim. Da sagen die Wachen manchmal: ''Früher konnte ich das auch, aber dann bekam ich einen Pfeil ins Knie.''

JA das kommt von Skyrim. Coldmirror hatt dazu ein Vedio in ihrem GameCheck. Das sagt sie ganz am Ende des Vedios bei den 99,99%. Sry ich konnte nicht her schreiben,weil mein Internet schrott war.
MfG derPIONIER

??

Ach ist nicht so wichtig.

okiii…

WIE PFEIL INS KNIE

Schreibt er jetzt eragon5 oder nicht?

sieht nicht so aus….

Alle meckern immer rum das eragon kein würdiges ende gefunden hat aber mal ehrlich !!!!!!Wär es anders ausgegangen hätten wieder alle rumgemeckert das eragon zu einer schnulze geworden ist oder so. Ich hätte zwar lieber auch ein anderes ende gehabt aber ich schreibe nur einen komentar und nicht 200000000000000000000000

ähm ich finde das ende gar nicht so schlecht… es ist hald nicht so heile-welt-mäßig. und ich finde du hast recht und nicht. ich finde auch das EIN kommi langt, aber worüber soll man sich sonst unterhalten, als übers ende?? :))

Stimmt schon

find ich auch die heulen nur rum

DU NICHT ODER WAS

Du hast das WIRKLICH GUT zusammen gefasst!

ich bin da genau deiner Meihnung!!!

ich find das ende gar nich soooo schlecht, wie immer alle sagen…am anfang saß ich zwar noch voll irritiert um 11 uhr nachts vor dem Buch und dachte mir: was sollte DAS denn?! aber dann wurde mir klar: wenn es n tolles glückliches ende gefunden hätte, wär es doch nicht eragon, oder? dann hätten wir es doch schnell wieder vergessen und hätten nicht angefangen uns gedanken über die zukunft zu machen…und eigentlich war n schlechtes ende doch schon seit dem ersten teil vorprogrammiert, oder? also sollten wir aufhören dran rumzumaulen und lieber warten, bis paolini ein paar mehr dinge preis gibt, oder auch nicht^^
und wenn ihr euch darüber nich unterhalten wollt, klährt doch offene fragen, unterhaltet euch über neue Bücher, tauscht tipps aus oder mault über promis 😀

WILSST MICH UNS BELEIDIGEN VARAUG

will er nicht lass in doch in ruhe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also ich kann verstehen, dass das Ende im Vierten Band blöd war und dass es noch ein 5. Buch geben soll (bin des selben Meinung)
aber wenn ihr alle mahl die Danksagung im Band vier lesen würdet dann wüsstet ihr dass er sowieso noch ein Eragon Buch schreiben will.

Also spart euch das Gejammer UND FREUT EUCH LIEBER !!!!!!

Wo genau steht das?
Ich habe nämlich nichts gefunden.

er sagte nich das er ein eragon buch schreiben will nur dass er nochmal über i-etwas in alagäsia schreiben will

gggggggggggggeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiillllllllllll

oh, hab ich gar nicht gesehen !!!

KLASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

gute einstellung :)))))

In seiner Dankessagung …die du glaube ich, nicht ganz richtig gelesen hast steht , dass er gerne geschichtlich in seiner Welt Alagäesia bleiben möchte aber das heißt nicht, und so war es auch nicht gemeint, dass er Eragons Geschichte weiter verfolgt (Er hat ganz klar seine Freude darüber ausgedrückt, dass er diese Geschichte so zufriedenstellend beendet hat)
Naja …Ich hätte ja auch lieber mehr von Eragon und Saphira…

ich bersöhnlich mag die hörbücher 1000% empfehlenswert

er sagte er würde was über allageasia schreiben aber eragon is nich mer in allageasia

Ich finds schade weil ich bin ein absoluter Fantasy
Fan. Auserdem sollte er lieber eragon weiterschreiben.
Kein eragon mehr das ist voll schade…buhu

Oromis das wer echt toll wenn er noch ein schreibt.

ABER:fieleicht ist diese Danksagung aus dem dritten

Buch und der Verlag hat’s einfach ins vierte Buch gedruckt

Warum auch immer

bestimmt:) wer sagt den so was????

wtf?! ach was! die danksagung im dritten teil is doch ganz anders! hast du die schon gelesen? und wenns im englischen anders wär, wo sollten denn die dann die Ds aus dem dritten teil haben? denk mal nach!

das war ironisch gemeint … 🙂 hab schon gedacht
🙂

Ich glaube nicht dass er noch einen Band schreibt

weil wenn dann hatte er nicht mit irgendeinem mist

angefangen

Du weißt doch nun noch gar nicht ob es mist ist!!!

warte es doch einfach mal ab 😉

Vielleicht schreibt er ja nur die Vorgeschichte für si fi, vielleicht fällt ihm grad nich ein wie alles umsetzen soll oder wie er beginnen müsste. Naja, die Hoffnung stirbt nie!!!
Es könnte auch sein, dass er das mit si fi nur erzählt hat um davon abzulenken das er nen' 5. ten schreibt. 😉

ich glaube es zwar auch nicht, aber ich HOFFE darauf..

ich bin auch nicht wirklich zufrieden mit dem ende des 4. teiles. hätte mich ausserdem bereits auf ein weiteres buch gefreut, ob dieses jetzt an den 4. Band anschließt oder jahre später spielt wäre mir egal gewesen. so oder so finde ich es schade das er das genre wechselt, bin ein absoulter fantasyfan und ein weiterer Eragon band wär da schon noch cool gewesen. aber was solls? werd das nächste buch sicher auf kaufen und mir ein eigenes bild machen 😉

Naja kann ja sein aber von Sky-Fi halte ich nicht so
viel und außerdem ist da schon klar das eragon oder alagäsia
nicht drin vorkommen werden.

ich hoffe eragon erlebt noch mehr abenteuer

WO DENN GIUSSEPPE ES GIBT KEIN ERAGON5 MEHR

hmm schade dann kann ich die nächsten 2 bücher für mich abschreiben 🙁

sci-fi is nix für mich 🙁

Kannst es ja wenigstens mal versuchen….

So, ich habs gemacht ! Die letzten Seiten hab ich rausgerissen und neu geschrieben,eingeklebt und nun ist es so wie ich und wohl auch viele viele andere erwartet haben.In kurzen Worten… Arya und Eragon haben sich während des Aufendhaltes in der Elfenstadt bewußt gemacht das sie sich Leiben, aber die Zeiten sich gegen eine Beziehung entwickelt haben.Aber in einer letzten Nacht gehören sich sich selbst und verbringen eine aufregende und leidenschaftliche Nacht.Kurz or ihren entgültigen Abschied offenbar sie Eragon das sie schwanger ist von ihm ( Elfinen merken das Sofort )Sie verabschiedet sich on Eragon mit den Worten …"Wir werden dich finden " und erläßt einen sprachlosen Eragon wie im Buch beschrieben mittels ihrem Drachen.
So muss das Ende sein…Wenn sich Paulini mal zu ner Fortsetzung entschließen sollte, kann ich bei Bedarf immer noch das alte Ende einkleben.

Du hast ein Buch zerstört???

Oh da ist aber jemand auf ein Happy End aus….

Wie alt ist Eragon? Und da lässt du ihn schon Vater werden???

Alter?! wie kontest du nur das ende zerfetzten? ich hab ja mal aus versen n Harry potterbuch fast zerstöhrt, aber doch ned mit absicht!!!!!!! das ende is ja fürchterlich! Eragon is doch erst 17 und da soll er schon Vater werden?! der tut mir leid.wär n fall für teenieltern! außerdem steht doch im buch, dass elfen sehr unfruchtbar sind und d.h stehen die chancen, dass sie beim ersten mal schwanger wird 1:7 trillion oda so! naja, ich find das ende Sch****! aber das muss ja jeder für sich wissen…gut, dass es nur in deinem armen Buch drin steht! und der Plural von Elfe ist Elfen!

zeimlich krasse reaktion aber wenn du meinst… aber er wird Vater?? überleg dir das noch mal. was hast du mit den rausgerissenen seiten gemavht??

Wenn er das Ende wirklich so hasst hat er sie warscheinlich verbrannt oder schlimmeres.

ne hat er/sie nicht. les mal den letzten satz. 😉 "…kann ich bei Bedarf immer noch das alte Ende einkleben." aber die Vorstellung die Seiten eines Buches zu verbrennen ist i-wie …. ich weiß nicht… seltsam.

Seltsam,wohl war…

ich bin der gleichen meinung wie tenga und der is 17 (KAN MAN DIE AUF EINER WEBSEIT LESEN) SCHREIBST DU SELBST BÜCHER

WILS DU DAS

Mh, eigentlich finde ich es schade, dass er diesen Genre-wechsel vollzieht.
Aber ich werde mich neugierig auf seine neuen Werke stürzen und sie aufjedenfall testlesen :>
Und wer weiß… vielleicht wirds ja noch besser :>

Schade als ich denn anfang gelsen hab dachte ich das er den schluss vom 4 buch ändert denn der ist wirklich traurig (ich meine er hat galbatorix besiegt,ist mit seiner großen liebe zusammen und zack muss er für immer aus dem land verschwinden) echt schade.

aber sie waren doch gar nich zusammen 🙁

eben!!!

ist ja gut!

KAN MAN NICHT ENDERN

sag ma ist deine Tastatur kaputt??(wegen der Großbuchstaben)

ich finds auch schade dass er nicht mehr mit eragon und so schreibt, aber finds auch interessant, zu sehen wie CP sich außerhalb von Alagäsia schlägt. Was er ohne diese welt für Ideen hat und ob man den schreibstil dann anders wahrnimmt oder nicht. schde finde ich dass er kein fantasy macht ich mag das viel lieber. :))

Ich finde wir sollten Chris die Treue halten,auch wenn er kein fünftes Band mehr schreibt. Mögen Eure Klingen Scharf bleiben.

ich schließe mich deiner meinug nur an!

ne frage was solln das mit dem herrscher? is das die Übersetzung oder was? 🙂

sry, WOVON redest du überhaupt?!

du sprichst mir aus der seele!!!!!

Warum wird Arya eigentlich Drachenreiter?
Hätte es da keinen Besseren gegeben?
Ich meine, ich finde es gut das sie es ist, aber sie wird ja schon Königin…und irgendwie ist das doch ein bisschen viel, oder?

Finde ich auch…
Ist mir unerklärlich, warum er ausgerechnet Arya genommen hat… 🙁

also ich finde es gut ! Na gut, sie ist schon königin aber wer sagt dass sie nich beides sein kann?:-)

drachenreiterin: gut Königin: nicht gut :)) um's kurz zu fassen

ich glaube weil sie viel mit eragon unterwegs war und sie sich öfter trefen

ich hab mich lnge gefragt, wer der grüne drache ist und dass er erst ziemlich am ende ko0mmt hält diese spannung lange an. zumaneren find ichs aber schade weil man firnen dann nur so kurz "sieht". aber von firnen bin ich allemal nicht entäuscht. ich finds nur bissel einfalls los dass Arya DR wird, aber gut. Dass sie königin wird ist schrott, aber die szene in der Islanzadi stirbt sehr gut. KLar, CP hat viel offengelassen aber i-wie mag ich dass. das lässt platz zum selbst über legen.
@derPIONIER auch wenn ich gern gewusst hätte wies da aussieht wo eragon die Drachen aufziehen will. Mit oder ohne Shwarzpulver. 😉

Wüste ich auch gern. Ich denke es geht in Richtung Steppe oder etwas in der Art. 🙂

ja steppe, aber irgendwo ein Fluss mit viel grün und so. Weil, wo sollen sie sonst jagen und trinken. und was sollte eragon sonst essen?

Ich denke das er, wen er weitgenug reist ein Meer findet. Dazwischen eine Steppe mit Flüssen und alles was man so braucht für einen Donner Drachen. 🙂 So stell ich mir das vor. Jedem das seine halt.
MfG derPIONIER

Donner Drachen? 🙂 nach einem Meer muss er nicht lang suchen, da ist ja schon eins… In welche Richtung reist er nochmal nach oben oder nach rechts? Sorry, nach Norden oder anch Osten? 🙂 Nach Osten?

Ja er ist nach Osten unterwegs. Und was ein Donner Drachen ist hat Angela im Buch, wie ich finde, sehr schön erklärt.:) Sie erklärt es im Kapitel „Mondesserin“ bei mir auf Seite 147.

Ich finde das so viel schöner, wenn sich wie ihr jeder die Storry weiter vorstellen kann…

deswegen find ichs auch nicht so schlecht dass so viel fragen offen sind… 🙂

da hat mich mein Gedächtniss im stich gelassen. na ja ich werds mal nachlesen. was fürn Buch hastn du? Gibt doch nur hard cover, oder?

Ich habe ein hard cover. Ich dachte nur das sich durch leichte veränderungen die Seitenzahl verschiebt.:)

nee, da würd sich ja kein Mensch zurecht finden…:D

Ja du hast warscheinlich recht.

in welchem sinne?

Ich mag Fechten auch lieber als schießen aber es gibt doch einen (kleinen) Unterschied zwischen Schwertkampf und Fechten. Schießen ist wie ich finde immer so unpersönlich. 😉
Deshalb meinte ich ja auch, dass die anderen KEINE Maschinengewehre haben. Ich meinte das ehr in die Richtung „Plänkeln“. (das Wort „Geplänkel“ wird bei Wikipedia sehr gut erklärt) Diese Taktik würde dafür sorgen das keine riesen Schwarzpulver-Schlachten entstehen.
Was die Interesse an der Geschichte angeht hast du recht.  Man könnte fast sagen ich liebe die Geschichte. ♥♥♥
Bei den Elfen muss ich dir auch rechtgeben. Die haben so viel mit Magie zutun das sie das wahrscheinlich als bevorzugtes Mittel verwenden.
„Menschen wollen immer mehr Macht“ dazu kann ich nur sagen: So ist es.
Du hast auch eine gute Antwort.
MfG derPIONIER

ich würde sogar sagen es gibt einen ziemlich großen unterschied zwischen Schwertkampf und fechten (ich kenn mich da bissel aus). ich werd mir das mit dem "Plänkeln" bzw. "Geplänkel" mal anschauen… Schwarzpulver-Schlachten ist ein tolles Wort. Aber keine sonderlich tolle Vorstellung. das mit einem Interesse an Geschichte hätten wir ja dann woll geklärt. Wenn du dir zeit nimmst um geplänkel auf Wiki nach zu gucken 🙂 naja mein Interesse beibt dann doch bei fechten und so hängen. geschichtlich merk ich mir einentlich nix bis auf ein paar sachen. :)dass schießen unperlönlich ist stimmt. kann aber sehr von vorteil sein, weil du nicht so nah an den Gegner heran musst. (geht aber mit dem Bogen auch.) ich glaube aber nicht, dass ich jemanden den ich umbringe näherer kennen möchte, also ich meine das muss nicht so 'persönlich' ablaufen.
und das Mit Menschen und Macht wird sich wahrscheinlich auch nicht mehr ändern.
EmfG Navi

In den Büchern hört man ja gerne von den „persönlichen“ Schwertkämpfen. Ist ja auch viel besser als wen sich Eragon und Murtagh(jetzt ja nicht mehr) mit einer Muskete aus 150m Entfernung abschießen. Die würden sich dan wahrscheinlich erst nach 15 min treffen. Bögen gehen natürlich auch und sind schneller im schießen, leiser und gute Schützen treffen wahrscheinlich auch besser(kann ich nicht genau sagen, weil wir im Verein nur mit „getunten“ Bögen schießen).
Damit die Fechten würden müssten die erstmal die schweren Rüstungen abschaffen, damit da ein Säbel durchkommt. Aber warum auch Rüstungen abschaffen?
Also bleibt es bei der alt bewerten schweren Infanterie, die Allzweckwaffe überhaubt.
MfG derPIONIER

Du schießt mit Bogen (sagt man das so?)? das ist ja lustig ich fechte nähmlich. Säbel. 🙂 bedauerlicher weise sorgt das "Säbel" meist für Verwirrung, da sich die meisten so eine gebogene orientalische Waffe vorstellen. Aber ich glaube du weißt was ich meine. ich wollt schon immer mal nen Bogen-schieß-Kurs oder so machen, bin aber noch nicht dazu gekommen.bei dem mit der Muskete und so muss ich dir recht geben. Außerdem ist das doch ziemlich langweilig bei einem zweikampf. was will man da groß schreiben. Schwertkampf (und fechten) baut einfach mehr spannung auf als mit einer Muskete.
das mit den rüstungen stimmt auch, deshalb ist, wie du sagst, schwertkampf am geeignetsten.
EmfG Navinja

Ja, ich schieße mit Bogen. Bin aber noch nicht so lange in Verein, habe aber schon vorher ein bisschen geschossen. Ich musste mich entscheiden ob ich Fechten will oder Bogenschießen. Mit Fechten kenne ich mich daher nur sehr wenig aus, aber mein Freund ist in einem Fechtverein.:) Ich kenne daher die Unterschiede und es gibt ja z.B. auch Kürassiersäbel (grade Kavalleriesäbel), Offizierssäbel und noch einige mehr. Die werden im Normalfall auch alle grade gehalten.
Eine Muskete konnte man nur bedingt im Nahekampf einsetzen, meistens hat man sie dan als Knüppel benutzt. Später kamen dan die Bajonetten dazu und machte daraus dan eine Art Lanze. Aber es gibt ja immer noch einen Unterschied ob man mit einer „Lanze“ oder einem Schwert kämpft.
Ich nehme wen ich mal mit einem Schwert kämpfe immer ein Einhändiges. Ich finde das sie (genau wie Degen) am einfachsten zu führen sind. Nicht wie so einen einfältige Lanze.
MfG derPIONIER

ich bin auch noch nicht so lange beim Fechten im Sommer werdens zwei Jahre, glaub ich. Aber bei deinem Freund im Verein bieten die doch kein fechte mit Kürassiersäbeln an, oder? Bei uns bieten sie nur Säbeln und glaub Degen an, aber wir sind ein Säbelstützpunkt…Tut mir leid, falls du eine Vorliebe für knüppel haben solltest, aber ich finde das ist so ziemlich die uneleganteste Waffe für mich die es gibt. Ich muss da immer an Steinzeitmenschen denken (nichts gegen Steinzeitmenschen). Wer sind die Bajonetten?
Meinst du wenn du mal mit einem schwert kämpfen solltest oder wenn du mit einem Schwert kämpfst?
wenn ich mit einem Schwert kämpfen würde würde ich auch einen Einhänder nehmen. Säbelfechten ist jedoch noch einfacher als Degenfechten, da bein degenfechten der ganze Körper und bei Säbelfechten nur Arme, Kopf und rumpf Trefffläche ist/sind. von daher kommt es öfter zu sprüngen und es ist alles etwas kompliezierter vorallem die kontrolle des degens vor dem Tuniergefecht. die testen das mit gewichten und allem.
Ist Bogenschießen schwer?
Die beschreibung einfältig für eine lanze ist perfekt, ich meine was willst du damit groß machen?
EmlG Nav

Bei meinem Freund im Verein haben die keine Kürassiersäbel. Das war nur ein Beispiel für andere grade Säbel. Was die Vorliebe für Knüppel angeht; die gibt es nicht. Ich meinte nur das eine Muskete wie ein Knüppel zum schlagen verwendet wurde. Bajonetten sind eine Art Messer die man vorne auf eine Muskete aufgepflanzt hat, wenn man mit einer Muskete in den Nahekampf wollte(Wiki). Da eine Muskete schon mal leicht 1,80m groß ist und dan noch ein 30cm langes Bajonett draufhat ist das schon eine Art Lanze.
Ja ich kämpfe mit einem Schwert aber nur selten. In unserer Stadt gibt es eine Gruppe die sich mit solchen Sachen beschäftigt. Ich kenne sie nur durch Zufall und ab und zu kämpfe ich eine Runde mit.
Wie schon gesagt, beim Fechten kann ich nicht mittreden.;)
Ob Bogenschießen schwer ist? An sich ist es nicht schwer. Man braucht halt viel Übung. Man muss um genau schießen zu können immer am Anfang genau dasselbe Bewegungsmuster haben damit man das Visier am Bogen eichen kann. Man muss halt nur viel Üben. Der einzige Nachteil ist das es nicht grade ein Günstiger Sport ist. Deshalb musste ich mich auch zwischen Fechten und Schießen entscheiden.
Leider habe ich keine Ahnung wie teuer es ist zu Fechen.
MfG der PIONIER

Bringens diese Musketen-Bajonetten wenigstens? wenn sie schon lang und lanzenartig sind. Das mit dieser gruppe hört sich interessant an. Machen die nur Schwertkampf oder auch andere Sachen? Was ist beim Bogenschießen so teuer? Der Boden oder der Unterricht? Naja fechtstunden gehen eigentlich, was teuer ist ist ist die Ausrüstung. Aber die muss man nur einmal kaufen. Der säbel an sich ist aber nicht so teuer. 50 Euro. Haben di die Muketen dann alleine getragen? ich meine ca. 2,10m ist dann doch ziemlich lang und bestimmt auch unhandlich und schwer…Sind Schwerter eigentlich schwer?
Darf ich fragen, wie du auf deinen Namen kommst? nur so aus intresse, musst nicht antworten.. 🙂
EmlG Navi

Was die Musketen angeht, ja die bringen es. Eine Muskete wurde von einer Person getragen. Es gab wegen der damaligen Linientaktik auch keine besonders spektakulären Nahekämpfe(siehe http://www.youtube.com/watch?v=XzBytePIRjA&fe…. Man hat sich einfach mit dem ganzen Körpergewicht auf den Feind geworfen. Die Gruppe macht meine ich noch andere Sachen aber ich kenne die alle nicht gut genug. Einhänder sind nicht so schwer, da sind Beidhänder schon schlimmer. Beim Bogenschießen ist vor allem die Ausrüstung teuer. Für den Verein muss ich nur monatlich nur 5 Euro bezahlen. Also ähnlich wie beim Fechten.
Zu meinem Namen: Ich habe mich nach der Pioniermiliz der damaligen amerikanischen Kolonien benannt. Das sind auch eine Art Plänkler(Jäger).
MfG derPLÄNKLER 😉

Ich nehme mal an eine Linientaktik ist die Aufstellung eines Heeres? Bei dem mit dem spektakzlär und so gebe ich dir vollkommen recht. Der Film ist zwar nicht sonderlich gut gemacht, aber die Musketen (+Bajonetten) sieht man gut. Guck dir das Viedeo noch mal an und achte bei 4:17min mal auf den typ mit dem Bart. Furchtbar! Boa bin ich froh dass das heute nciht mehr getragen wird! 🙂 Midgliedschaft beim fechten ist schon bisschen teuer. wie iel genau weiß ich gar nicht. Was für Ausrüstung braucht man denn beim Bogen schießen?
Magst du Amerika?
Du hast mich zwar nicht gefragt, aber ich erzähl dir trotzdem wie ich zu meinem Namen gekommen bin;) Ich schreib ein Buch und da gibts die neben Person die Navinja heißt. und da ich nichts von eragon nehmen wollte (weil das so viele haben) hab ich halt das genommen.
Ich hoffe du bleibst jetzt bei derPIONIER? (obwohl das auch ein Mitglied in einer Gruppe antiker Vasenmaler sein könnt, nicht böse gemeint weiß ich nur zufällig ;))
EmlG Navi
P.S.: geb mal bei Youtube Julians Lachanfall ein… (passt zwar grad nicht zum Thema aber machs trotzdem mal)

Die Linientaktik ist sowohl die Aufstellung des Heeres, sowohl aber auch die Aufstellung der einzelnen Soldaten.
Und ja die Leute hatten damals eine andere Mode.:)
In unserem Verein muss man sich Sehne, Schutzausrüstung, Fingertapp, Pfeile und Köcher selber kaufen. Denn Bogen an sich miete ich, weil so ein einfacher Bogen schon mal 300 Euro kosten kann.
Und ob ich Amerika mag? Das heutige eigentlich nicht. Aber vom historischen Standpunkt wohl.
Amerika spielte ja auch eine wichtige Rolle in der Geschichte.
Zu dem Video, es kommt mir bekannt vor kann mich allerdings nicht daran erinnern.
MfG derPIONIER

Die Kleidermode von damals find ich gar nicht so schlecht. Vorallem im Barock… na ja ich hätte nicht gedacht, dass ein Bogen soo teuer ist! Aber das Macht spaß oder? Bogenschießen mein ich. wo wir schon mal bei Amerika sind, wir haben einen im Fechten, der maht austausch oder so. man versteht ihn kaum aber sonst ist er ganz okay. das heutige mag ich auch nicht so. na ja kommt drauf an wo. Grand Canyon ist bestimmt schön…:) aber bei meiner meinug zu NY bin ich gespalten. zum einen ists irgendwie cool ich hab mal n Buch das dort gespielt hat gelesen, aber mir sinds zu viele Hochhäuser und zu weinig freies land.
Über Amerikas geschichte habe ich mir bis jetzt noch nicht so viele Gedanken gemacht, aber gut.
EmlG Navi

Nein, schlecht war sie nicht. Nur nicht mehr mit heute zu vergleichen. Manche Dinge sehen ja auch nicht „schlecht“ aus.
Und ja, Bogenschießen macht sehr viel Spaß.
Mir geht es genau so. Ich denke die großen Städte können interessant sein aber ich würde auch ehr in die Nationalparks gehen. Amerika ist ja so groß das es da bestimmt eine Menge zu sehen gibt. Da müsste man einmal quer durch reisen können.
MfG derPIONIER

das mit dinge sehen nicht schlecht aus, stimmt nur situationsbedingt. wenn jemand krank ist sagt man das ja auch manchmal… nur mal so neben bei
wenn ich nach Amerika reisen würde würde ich auf jedenfall nach NY nach los Angeles Florida und so gehen und shoppen. Dann in den Yellow stone und mal nach Arizona und nach New Hampshire. Natürlich erbe ich davor gaanz viel Geld!! 😀
MmlG Navinja

Ja, das were Situationsbedingt.
Und in Amerika würde ich es ähnlich machen. Die schönsten Großstädte und Nationalparks anschauen. Würde bestimmt ganz lustig. Aber ich würde auf jeden fall nach Chicago.
MfG derPIONIER

chicago ist kalt: ) und hier ist es auch kalt, das würde ich machen wenn hier Herbst ist. Denn im sommer würd ich die ganze zeit daran denken müssen dass es hier warm ist und im Winter, keine Ahnung… Würdest du auswandern? ich glaub e ich nicht, aber wenn dann irgendwo hin wos warm ist. Ich mag Wärme Und keine Kälte. Und ich bin frustriert weils kalt ist. Man. okay srry…:D
Lustig werden würds bestimmt, aber von ddem geld wär am ende wahrscheinlich nur noch gaanz wenig übrig. Leider.
so ähm das wars für heute glaub ich… nein: irgendwie verpassen wir uns immer um nen par stunden 🙁 warst du schon mal bei nem Basketballspiel? ich war letztens… war gut ist zu empfelen :))
EmlG Navinja 😉

Ich würde so eine Reise sowieso im Sommer machen. Auswandern würde ich nicht, weil es hier viel besser ist. Nach so einer Reise ist das Geld wahrscheinlich wirklich knap.
Ja, wir verpassen uns immer nur knap(dieses mal wohl ehr nicht).
Mein Reckord liegt bei 26min.:)
Bei einem Basketball spiel war ich live noch nie dabei. Ist sicher interesant.
MfG derPIONIER

sorry, ich hatte am Wochenende geburtstag und habs nicht eher geschafft… mit familie und so weißt schon… ja okay diesmal wars wirklich nicht knapp. 26min ist echt ärgerlich.
noch mal zurück zum eigentlichen Thema(von dem wir mittlerweile seeeehhhhhrrrr weit abgewichen sind): ich frage mich immer wie eragon alleine die DR aufziehen will, das hab ich i-wo schon mal geschrieben aber trotzdem. wenn mehrere gleichzeitig schlüpfen oder nah bei einander dann geht das doch gar nicht…
EmlG Navinja
ps meine letzte Nachrich war die erste ohne UND SO oder so :))

Glückwunsch Nachträglich!
So das war mein erster Gedanke. Mein zweiter ist, dass er ja nicht völlig alleine ist. Er hat ja noch die Elfen und ganz vielleicht auch die Leute die dort leben. Außerdem will er ja die Eier die er mitgenommen hat nur einzeln zurückschicken. Ich denke das es auf die Weise dann wohl irgendwie gehen wird.
Viel schwieriger wird vielleicht einen geeigneten Platz zu finden.
Das mit dem UND SO ist mir noch bis jetzt noch nicht aufgefallen.:)
MFG derPIONIER

danke!
Welche Elfen?? es komen doch keine mit ihm mit, oder?
ich glaube nicht das da leute leben… oder doch? weiß nicht. Was bringts ihm wenn er die eier einzelt zurück schickt? Wenn sie schlüpfen sind sie doch alle aufeinmal bei ihm.. 🙂 Einen geeignete Platzt zu finden wird wirklich schwer sein…
Was nochmal die Leute die da eventuell leben betrifft: es könnte ja auch sein dass die noch nicht so weit entwickelt sind also kein Schwarzpulver entwickelt haben sondern (noch) als Stamm lebt. also im Dschungel oder so. (<—siehst du?:))
EmlG Navi

Entweder fail ich das jetzt oder mein Gedächtnis täuscht mich nicht. Ich meine mich erinnern zu können das Eragons Elfen-Garde mitgekommen ist. Ob dort Leute leben ist halt die große Frage.
Er nimmt ja alle Eier mit um sie vor diabolischen Menschen zu schützen(siehe: Menschen wollen immer mehr Macht. xD)Und der Vorteil sie einzeln zurückzuschicken ist das man erst einen Reiter finden muss. Und das dauert, dauert,… Eragon ist das beste Beispiel. So dürfte zwischen dem Schlüpfen eine gewisse Zeitspanne liegen.
Wenn also doch Leute dort leben sind es wahrscheinlich nur Pioniere. Diese Personen verfügen im Normalfall kein Schwarzpulver.:)
Ich denke doch mal das sie aber auf dem gleichen Technologischen stand sind.
MfG derPIONIER
PS: Ich frage mich ob sich das alles mal jemand durchgelesen hat? xD

Entweder fail ich das jetzt oder mein Gedächtnis täuscht mich nicht. Ich meine mich erinnern zu können das Eragons Elfen-Garde mitgekommen ist. Ob dort Leute leben ist halt die große Frage.
Er nimmt ja alle Eier mit um sie vor diabolischen Menschen zu schützen(siehe: Menschen wollen immer mehr Macht. xD)Und der Vorteil sie einzeln zurückzuschicken ist das man erst einen Reiter finden muss. Und das dauert, dauert,… Eragon ist das beste Beispiel. So dürfte zwischen dem Schlüpfen eine gewisse Zeitspanne liegen.
Wenn also doch Leute dort leben sind es wahrscheinlich nur Pioniere. Diese Personen verfügen im Normalfall kein Schwarzpulver.:)
Ich denke doch mal das sie aber auf dem gleichen Technologischen stand sind.
MfG derPIONIER
PS: Ich frage mich ob sich das alles mal jemand durchgelesen hat? xD

jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher ob die elfen mitgekommen sind oder nicht. glaube aber nicht. die sind doch viel zu langsam oder? ob leuta da leben ja das ist die fragge… aber i-wie glaube ich , dass eragon sich einen platz ohne andere menschen aussucht, da ich glaube es könnte etwas schwierig werden drachen in der nähen fremnder menschen aufzuziehen die vielleicht gar keine drachen kennen. wenn es da aber menschen geben sollte, hat es ihm nichts gebracht als er alle eier mitnahm, denn dort kanns ja auch diabolische (ich hab das wort noch nie gehört aber ich glaube ich weiß was es heißt :)) Menschen ge´ben. das mit dem einzeln zurück schicken klärt das zeit problem. aber um die eier zurück zu schicken bräuchte er fann ja die elfen außer sie werden abgeholt.
meinst du vasen malerpionier oder kriegspioniere:D (tut mir leid) kein schwarzpulver find ich gut, stell dir ma vor die würde auf die drachen schießen! allein die vorstellung…
wenn jemand den nerv gehabt hat alle unsere ewigen nachrichten zulesen dann weiß ich nicht ob ich wissen will was der jenige danach denket. 🙂 aber wenn ist das i-wie eine komische vorstellung…

Sorry, hatte in letzter zeit zu viel mit Schule zu tun.
Die Elfen sind nicht zu langsam, sie fahren mit einem Boot. Und wenn es dort Menschen gibt, sind sie wahrscheinlich zu wenige um etwas Schlimmes auszurichten. Die einzelnen müssen sich dan wohl mit den Drachen abfinden. Ich meine zu dem Thema „eier schicken“ gab es im Buch ein Gespräch mit Arya.
Ich meine die Siedler-Pioniere. Die ersten der ersten. Und ich glaube nicht das sich ein Drache
Durch eine Musketen kugel töten lassen würde.
MfG derPIONIER

kein problem:) wer weiß vielleicht sind es auch sehr viele Menschen. wenn sie alle musketen haben und alle gleichzeitig schießen und alle treffen ist das glaub ich nicht so nett für den drachen. 🙂 apropo buch ich hab immer och nicht die Mondessererin geesen srry. sind siedler pioniere nicht das gleiche wie armeepioniere nur kleiner. (also nicht von der körpergröße, du weißt schon:)) von einer kugel glaub ich auch nicht dass er sterben würde. wo bei wir wieder bei den Musketen wären 🙂
EmlG navinja

Wenn man eine 20 Mann salve auf eine stelle konzentrieren würde, währe das meiner Meinung nach tötlich.
Pionier bedeutet glaube ich "die aller ersten". Es gibt Pionier-Pflanzen, Armee-Pioniere, Siedeler sind wen sie etwas besiedeln ja auch meist die ersten.
Die meisten Plänkler haben aber nicht die Durchschlagskraft um so etwas zu erreichen. Wir haben uns ja entschieden von der Linientaktik nicht "gebrauch" zu machen.
MFG derPIONIER

20 schüsse auf eine stelle sind definitv tödlich selbst für einen drachen. dass pionier der aller erste heißt kann sein, weil lateinisch. heißt es pior oder so ähnlich. plänkler klingt echt immer wieder toll :)) ich find (nur ma so nebenbei) plänkler klinkt auch nicht so nach durchschlagskraft. also das passt.
LG navi

Die Plänkler verwendeten in den meisten Armeen keine Musketen sondern Flinten oder Rifles. Die sind zielgenauer aber auf größere Ziele(Drachen) nicht tödlich. Für Menschen ist es fast egal was ihn trifft, den er ist immer tot. Da ein Drache auch noch Schuppen hat, prallen Streifschüsse wahrscheinlich einfach ab. Ich denke die Flügel sind die, die am meisten abbekommen werden. Und wen die Plänkler weit auseinander stehen (Plänkler-Taktik) sind sie alles in allem keine so große Bedrohung. Der Drache wird wahrscheinlich zu hoch fliegen um überhaupt in Reichweite zu kommen. Um ihn in höheren Lagen zu treffen bräuchte man 12- oder 18-Pfünder Kanonen. Und weil eine Kugel selten trifft sind mehrere Kanonen und Schrapnellladungen (Wiki hilft weiter :D) nötig.
Fazit: Nicht bedrohlich
MfG derPIONIER

was sind rifles?
das der Mensch immer tod ist ist irgendwie… beunruhigend. ich finds voll schade, dss die eragon verfilmung so ein Schrott ist man hätte das so gut machen können. (ich hab mir grad streifschüsse die an schuppen abprallen vorgestellt, säh bestimmt toll aus in nem film, vorallem wenn dann noch ein stück absplittert:)) Plänklertaktik ist auch ein tolles wort genauso wie Industriespionage. ich glaub auch das ein drache ein schweres ziel ab gibt, aber was wäre wenn es dort andere Drachen oder DR gäbe? dass würde alles vrändern.
also gut ich werd dann mal auf wiki gehen. aber eins noch: ich schreibe ja ein Buch und die Hauptperson geht am anfang auf ein Bogenschießtunier. Zwei fragen: ist zwei ringe von der Mitte der Scheibe gut oder schlecht und könnte man damit 4. platz auf einem Dorftunier werden? und ist wenige cm von der mitte entfernt gut genug vür 2. platz?
schon mal danke:)
emlg navi

Rifles sind damalige Scharfschützengewähre. Und die meisten Schüsse wahren nicht immer direkt tödlich, man starb an den Wunden.
Ich fand die Verfilmung auch nicht so toll.
Die Vorstellung einen D. unter solchem Beschuss währe sicher interessant.
Aber das dort Drachen und DR sind glaube ich nicht sonst hätten die anderen Drachen das gewusst.

1. und 2. Antwort: Es kommt immer auf die Entfernung an. 18m, 30m, 40m,… bis 90m. An sich ist der 2. von der Mitte sehr gut. Von der Mitte zählen die ersten 2 Ringe 10 Punkte, 3. 9 Punkte, 4. 8 Punkt ect. Das ist aber wahrscheinlich nur bei meinem Verein so. Viele zählen anders. Wenn die Punkte gleich sind zählen die getroffenen Kreuze(das Kreuz das GENAU in der Mitte liegt). Auf die Entfernung lässt natürlich die Gebäulichkeit nach. Die anderen Schützen müssten schon sehr gut sein damit die Hauptfigur auf dem 4. Platz landet.
MfG derPIONIER

ich glaube auch nicht daass es dorct dr und drreiter gibt war nur so ein gedanke.
was ist denn so die "durchschnittsentfernung"? wenn s so was gibt. die die 4. wird is die beste freundin. die huptfigur ist 2. Wenige cm sind gut genug für den zweiten platz? das mit den Kreuzen hab ich nicht ganz geblickt… wenn du lust hast guck doch mal auf die seite Eragon IV Skulblakas das ist n andere eragon seite. da gibts auf nen richtigen chat:) ich bin da auch. 🙂
EmfG NAvi

Ich würde sagen so 50m oder so. Und wenige cm sind gut genug. Wenn durch das normale schiesen kein genauer gewinner ermittelt werden kan das zählen die Kreuze die GANZ genau in der mitte der scheibe liegen.
Hast du einen Link für die seite, währe nett. Danke im Vorraus.
MfG derPIONIER

oh okay sind 50m nicht sau weit ? ist das sehr schwierig? ich kann mal gucken ob ich das mit dem link noch hingrieg informatik ist halt doch schon ein jahr her 😀 aber an sonsen glaub ich kommst du wenn du das von oben bei google eingibst auch hin. ich bin meistens di und do abends. also mal sehen ob ichs schaffe 🙂

ich hab keine ahnung ob meine nachricht von grade gesendet wurde aba hier ist mein Linkversuch, vielleicht klappts ja 🙂 http://www.skulblakas.de/die-bucher/eragon-iv/

Danke für den link. Dort werde ich woll öffter mal hineinschauern.
MfG derPIONIER

na dann wann würdest n du so kommen?

wie ich bereits gesehen habe ist das meistens abends, aso komme ich abends.
ich bin eigendlich jeden tag da^^
MfG derPIONIER

alles klar 😀

ach ja noch was: wir haben jetzt Ferien. ich bin von sonntag bis donnerstag oder mIttwoch weg. mach einen snowoardkurs, mal schauen ob ich heil zurück komme. 🙂 so das wars nur damit du dich nicht wunderst… :))
Emlg navi

das was ich jetzt schreibe hab ich gestern schon mal gepostet aber i-wie hast anscheinend nicht funktioniert:
also noch was was ich sagen wollte: ich bin ab morgen (sonntag) bis mIttwoch oder donnerstag weg. Bei uns sind jetzt Ferien. ist ja je nach Bundesland verschieden. naja aufjedenfall bin ich skifahren bzw. snowboardfahren, da ich mit einer Freundin einen Kurs mache. Mal sehen ob ich heil zurück komme… naja, das wars auch chon nur damit du dich nicht wunderst:)
LG navinja

lol, ich habe die Nachricht 4 mal geschrieben.

4 mal geschrieben oder 4mal gepostet?:) naja manche nachrichte kann man nicht oft genug posten 😉
ich bin übrigens heil wieder zurück vom snowboard fahren mir hat zwar alles weh getan aber hat spaß gemacht:)

4 mal gepostet. 🙂 Dieser f**k admin fehler.
Ich war mal Ski fahren und das gute ist man hat mir versichert man verlernt das nicht mehr.

ich hab zwar keine Ahnung was ein admin fehler ist aber sehr sympatisch ist er mir bis jetzt nicht…. ja ski fahren war ich auch mal (öfters) das verlernste wirklich nicht:)
warte überigens immer noch auf antwort von der Nachricht oben ;D

Ich habe das nur mal so als "Überbegriff" verwendet. Dort steht immer etwas von einem Administrator (Admin) und weil es nicht so laufen sollte wie jetzt ist es wahrscheinlich ein Fehler.
MfG derPIONIER

Du meinst bestimmt die Nachricht, dass der Kommentar erst vom Administrator freigegeben werden muss. Dies ist kein Fehler sondern Standard. In letzter Zeit haben wir starke Probleme mit Spam und mussten deshalb die Kommentarfreigabe wieder auf manuell umstellen.

Das ist gut zu wissen.
Danke
MfG derPIONIER

tja haste sogar ne nachricht v. skulblakas bekommen:) warte immer noch auf antwort…

steht oben.
ich will ja nicht spamen 🙂

i-wie neigen unsere computer dazu unsere Nachrichten gar nicht oder mehrfach anzu zeigen.. 😀
LG Navinja

Ja, leider.

Ach ja, ich hab "Geplänkel" bei Wiki nach geschaut. dei "Plänkler" finde ich am besten. 🙂

Diese Leute sind ja auch nicht wie die normale Infanterie auf massenvernichtung ausgelegt. 😀

ja, aber nicht unbedingt deswegen, auch wegen dem Klang des wortes…du weißt was ich meine?

Ja ich weiß es du meinst. In der Armee heisen sie leider aber etwas anders. Dort werden sie Jäger genannt, was ja auch logisch ist, weil es vom Beruf aus ja Jäger sind.:D

Jäger klingt auch nicht schlecht…:)

Nicht schlecht, ja. Aber wie ich finde auch nicht so gut wie Plänkler.

stimmt… Plänkler hat schon was… 😀

eine Frage noch: was machst du bitte , damit du das alles weiß? und wie merkst du dir das??

Wenn ich das nur Wüste. Ich kann mir halt generell Sachen gut merken. Das hat mir schon eine Reihe von Spitznamen eingebracht.:)
In diesem Fall aber glaube ich das es daran liegt das ich mindestens einmal in der Woche mit diesen Dingen zutun habe.

hm, und dass du ziemlich viel ziet auf Wiki verbringst?

Ich bin eigendlich sehr wenig auf Wikipedia.

war eigentlich auch mehr scherzhaft gemeint.. 😉

Habe ich mir schon gedacht… 🙂

na dann… 🙂

ich könnt heite ewig weiterschreiben.. Aber die ham mir vorhin angezeit dass meine Nachricht zu lang ist deswegen seht da auch nur "Nav" und nicht "Navi" oder so 😉

Kennt jamand den Namen von CP bei Steam?
Antwort währe nett.
MfG derPIONIER

nop. srry.

WAS MEINST DU MIT STEM CP HEIST CRISTPOBER POLINE

Ich glaube du hast meine Frage nicht verstanden! Und warum schreibst du alles groß?

capt. Capslock und seine shiftcrew ^^ kenn den namen leider auch nicht wenn du was raus kriegst wäre es cool wenn du ihn mir auch verrätst 🙂

capt. Capslock und seine shiftcrew 🙂 das kannte ich bis jetzt noch nicht. Naja meine suche geht weiter. Ich werde versuchen deinem Wunsch nachzukommen.

Wäre es nicht schön gewesen, wenn Eragon in Alagaesia geblieben wäre?
Oder man zumindest genau wüsste wo er die Drachen aufzieht…
Außerdem würde mich interessieren ob die Drachen auch Reiter wählen oder sie als freie Drachen leben wollen.
LG

ein Epilog wäre schön gewesen, wo er die Landschaf an dem Ort, an dem er die Drachen aufzeihen will, beschreibt. Egal wie kurz. Dann hätte man wenigstens ein paar anhalts punkte.

Ja, genau so was wäre schön gewesen.

ja oder wie sie das machen wollen die drachen schlüpfen doch nur wenn sie die gegenwart ihres reiters spüren, oder?

Es heißt ja, das CP doch noch einen 5.Teil schreiben will. Ich hoffe, dass es war ist!
Würde mich darüber sehr freuen.

Denkste wirklich? Er fängt mit si-fi an!
Warum sollte er jetzt noch einen 5. Teil schreiben wenn er doch was neues begonnen hat?
Ich glaube jedenfalls nicht.

Vielleicht später mal…

WER SAGT DAS WERE GEIL

Dumm von CP jetz schon mit Science-F. anzufangen. Ich finds ja ok wenn man als Autor auch mal unbekanntes Territorium erkunden will, aber er hat kaum 4 Bücher rausgebracht schon will er was ganz neues machen ….. er soll lieber mal seine Fans "befriedigen" indem er das macht, was er vorrausgesagt hat.
—> Seine Geschichten sollen in Alagaesia bleiben
—> Mind. 2 weitere Bücher
…… Angela ?! 😉

naj ja Kaum 4 Bücher rausgebrahct? Der hat dich fast sein halbes Leben daran geschrieben! 🙂

Ich finde den letzten teil super aber der schluss fand ich nicht so berauschend weil es so unvolkomen und traurig ist aber da es noch weitere teile gibt fin ich das nicht schlecht aber ich denke er solte bei fantasie bleiben

er soll so wie tolkien eine welt bestehend aus vielen büchern schaffen
wie es mit eragon weitergeht ist viel zu spannend um daraus kein weiteres buch zu machen ebenso sollte man mehr über angela erfahren dürfen

schöner Name;) du magst Angela? Ich auch!!

Ich kan mir schlecht jemanden vorstellen der Angela nicht mag. 🙂

Es ist voll blöd,dass CP keinen 5 Teil schreiben will(wird). Warum eigentlich?Es gäbe doch noch sooo viel Stoff zum schreiben…
Aber vielleicht schreibt CP ja an 2 Büchern gleichzeitig. 😉 (Glaub ich zwar nich, aber man weiß nie.)

Was sind das bitte für Lebensweisheiten 😉

Ich würde gerne wissen, wann Chr. Paolini gedenkt das neue Buch zu veröffentlichen…
ICh freu mich da schon drauf ;D

Bin auch schon sehr gespannt und hofffe auf Neuigkeiten. (Allerdings kann ich auch nicht aufhören darauf zu hoffen, dass Christopher Paolini doch noch einen 5.Teil von Eragon schreibt…) Es geht ja um Sience Fiction und ich weiß im Moment noch nicht was ich davon halten soll. Schön wäre es wenn er es genauso gut wie Eragon hinbekommt, ich will nicht entäuscht werden!!!

Ich finde den letzten der des letzuten buches nicht wirklich interressant

Warum?

Ich persöhnlich mag die höhrbüchr lieber sind echt empfehlenswert (ca. 24h)

mvfg michael

Ich finde sie auch sehr schön, aber ich mag die Bücher trotzdem irgendwie ein bisschen mehr.

Hello, I'm Max from Germany and am a big fan of yours and Eragon.
Why do you hate Arya and Eragon is not actually in the fourth band can come together, they would probably make a great couple.
Could you recommend me may also have some great fantasy books, that would be really nice of you.

Thanks in advance.

your Max

nichts für ungut aber warum schreibst du englisch wenn du deutsch bist??

ytolf…

klhgqrcup hvxbl zhyiacf rhob lywjjerxnbellej…

Also wirklich! Wenn er sich dazu entschieden hat, dann ist das so. Zwar war das bei Eragon 4 das beste Ende, da ja zu viel offen bleibt! Ich weiß, dass viele von euch enttäuscht sind, aber auch als Eragon 3 rauskam, hatte er das ja auch ein wenig verzögert, was den 4ten Teil angeht(natürlich wegen der Zeit).
Meine Meinung:
Lese trotzdem seine Bücher weiter! Es sind gute und interessante! Wenn er sich entschließt , bei Eragon noch ein 5ten Teil schreibt, dann werde ich und natürlich, die anderen Leser es lesen.

Also ich hab grade den 4. Teil zu ende gelesen, wie nach jedem Teil bin ich in ein tiefes Loch gefallen, nur das ich dieses mal nicht hoffen durch ein neues Buch oder eine neue Geschichte zur ursprünglichen Freude zurück zukehren… der Genrewechsel ist gar nicht so schlimm ich hoffe nur inständig das Christopher wieder nach Alagäsia zurückkehrt und wir noch mal etwas neues von Eragon, Arya, Roran und allen anderen hören, immernoch ringe ich mit den Tränen und will nicht wahr haben das es vorbei ist

als kleine aufmunterungs.tipp: fang doch nochmal von vorne an!:) ist auch interessant…

also ich finde das fantasy mehr zu ihm passen würde…. vllt gut für die allgemeinheit aber für mich persönlich ist Sci-Fiction eh nicht so lieb.. aber wie gesagt fantasy wär besser denn wie er unter beweis bestellt hat hat er ein außergewöhnliches talent dafür und das wär echt schade darum oder net :)?

zum ende gebe ich auch noch meinen senf dazu ! also ein happy end wär mir persönlich lieber gewesen :-S es hat mich enttäuscht das arya und eragon net zsm gekommen sind wie man anfangs schon gehofft hat und dass die drachen sich von allen abisolieren werden <_< inklusive reiter… i-wo schade son schicksal auf ner isolierten umgebung nun zu verbringen ohne freunde und liebe und nur zu unterrichten? XD naja aber echt sonst ist das ende gut gelungen 🙂 hatte anfangs kaum eine idee wie das ende aussehen könnte ..:S arya=Drachenreiterin war ich zufrieden mit der wahl und zuletzt noch muss ich den anderen recht geben.. es sind ..fraghafte ungeklärte Ereignisse übrig geblieben die wir nun wohl nicht mehr erfahren werden was es damit auf sich hatte außer das buch in die länge zu ziehen ! naja sei´s drum! INSGESAMT trotz dieser kritken zum ende fand ich die eragon reihe sehr gelungen 🙂

Ich denke das er sicherlich noch einen Band 5 schreiben wird aus folgenden Gründen :
1.Man merkt einfach das er sich noch vieles offen gelassen hat um vielleicht in einem weiteren Band von Eragon darauf zurück zu kommen. Wie zum Beispiel der Gürtel Beloths des Weisen. Warum findet er ihn nicht einfach und was ist mit ihm passiert. So etwas überlässt ein Bestseller Autor nicht einfach dem Zufall. Genauso wie der Versuch Eragon zu vergiften. Es wird ganz nebenbei erwähnt und das Saphira sich darüber ärgert. Oder ein weiteres unerwähntes Detail die 7 letzten Worte Broms. Er versprach doch sogar diese zu erwähnen,warum also doch nicht? Und die Kräuterhexe Angela. Da muss ich wohl nichts weiteres zu sagen. Und ich würde darauf schwören das es noch vieler solche kleine Geheimnisse in Alagäsia gibt,die ohne Eragon oder ohne die anderen Charaktere gar nicht aufzulösen wären. Auch noch ein Beispiel wäre die Blume in Tronjheim von der Arya in einem ihrer letzten Gespräche spricht. Und und und… Warum lässt sich Paolini so vieles offen ?! Na weil er noch einen Band schreibt ich habe keine andere Erklärung dafür:-)

manche mögen offene enden 😉

das ist scheeeeiiiiiiißßßßßße man bleib bei fantasy die 4 Bücher sind doch gut also mach den 5 teil

dein gröster fan strachit tway mamu i idiwuga

er soll unbedingt einen 5. Eragon schreiben der letzt war so traurig

ICH WILL EINEN 5. BAND VON ERAGON!.. nich irgend ein anderes neues buch,.. vor allem nicht eines, das nicht fantasy ist..
aber das ist ja alles CP's entscheidung…

@derPionier wo bist du? 🙁

Überall xD
ich bin da und lese mir alles durch was dort steht. Habe aber keine Antworten auf die bisher gestelten Fragen und spory das ich nich früher geantwortet habe.
Ich bin eigendlich oft da aber in diesem Chat sieht man halt nich wen der andere da ist.
Ich werde jetzt ofter auf die seite gehen. Sicher.
MfG derPIONIER

Also ich finde schreib eragon also fantasy weiter!!

ich finde es gut und gleichzeitig auch schade, dass er sich dem sci fi genre widmet. Aber ich hoffe er kann in der ‚eragon pause‘ neue ideen sammeln und vielleicht in irgendeiner art und weise irgendwann einen 5ten teil schreiben, denn mit dem ende von band 4 war ich nich so zufrieden. Das ende hat mich ehrlich gesagt etwas verärgert weil es für MEINEN geschmack zu offen ist.

möge der pudding mit euch sein

solange er irgendwann den 5ten teil von eragonschreibt bin ich damit zufrieden.

Eragon ist für mich noch nicht zu Ende!

Bleib bei fantasy christopher!!schreib eragon weiter

also ich finde auch, dass das Ende sehr bescheiden ausgefallen ist. er soll gleich an Eragon weiterschreiben, diese Reihe ist wirklich noch nicht zu Ende. er könnte ja noch über die Aufzucht der drachen schreiben und noch etwas mit ihm und arya, ob zwischen denen vielleicht noch etwas passiert… ich hoffe, dass das nicht der letzte Band war. und außerdem, was will er in den neuen Büchern schreiben, über den Eragon in der Zukunft? mal ehrlich, es gibt so viele bücher über die Zukunft, aber es gibt kaum gute Fantasie Geschichten, wie Eragon.

ich würde mich über einen weiteren Band sehr freuen.

LG

Tim

er hat ja in der danksagung versprochen dass er in Alagaesia bleibt also ich fänds voll cool wenn er mal was über alle arten in allageasia aufschreiben würe und den lauf von alageasia so was sachliches mit viel information

Meine Meinung:

CP sollte Alagäsia nicht verlassen .am besten wäre nstürlich eine weiterführung der geschichte weil ich das ende schon unfertig finde denn es kann genau so wenig sein dass murthag den rest seines lebens in der wildnis verbiringt wie die tatsache dass erago Arya nie wieder sehen wird oder dass er seine nichte ismira nicht aufwachsen sehen kann. es wäre natürlich auch eine idee vorgeschichten oder der gleichen zu schreiben.

irgend wie ist es ja auch eine frechheit : ich sitze da eineinhalb monate an diesen vier büchern esse seit sieben wochen nicht mehr zu abend weilich sofort wenn ich um vier uhr heimkomme zu lesen beginne und bis neun uhr durchlese (nebenbei hab ich dadurch drei kilo abgenommen ) und dann kommt so ein ende . da erwartet man sich eigendlich schon etwas anderes. das „zipft“ mich schon ein wemig an

jezt brauche ich ein neues buch meine mutter zwingt mich herr. der ringe zu lesen . ach wenn manche sagen paolini jätte von tolkien abgekupfert ( was natürlich überhaupt nicht stimmt) weiß ich nach den ersten fünfzig seiten dass es nach eragon sicherlch nicht das richtige für mich ist. aber ich brauche einfach was zu lesen und wenn ich 100 zeitungen in der woch lesen muss ich brauch meinen (lese)stoff !! kennt irgendjemand eim gutes bich das ich vielleicht noch nicht gelesen habe

verzweiflung: hab kein gscheites buch mehr un das ende von eragon daugt mir ech ned

Ich embfehle dir die Peryc Jackson Reihe und die Schule der Magier (zweites ist noch nicht beendet).
Außerdem würde ich dir empfehlen mal auf die seiten fanfiktion.de und fanfiction.net zu gehen,
da dort viele Geschichten fortgesetzt werden von den Fans der Bücher

Otherland oder der Drachenbeinthron von Tad Williams

Du kannst Percy Jackson lesen ist auch ein tolles Buch. (Auch wen nicht so gut wie eragon)

Peter V. Brett
Das Lied der Dunkelheit
Das Flüstern der Nacht
Die Flammen der Dämmerung

David Weber "Schwerter des Zorns"

Das kann doch wohl echt nicht das Ende von Eragon und Saphira..Firnen den Elfen..Roran und Katrina..mit Töchterchen…Murthag und Dorn…nein kann nicht sein, das alles so abrupt enden soll..der Ausklang von Eragon … der gibt Hoffnung auf einen weiteren teil von Eragon wieder..cross fingers ..come CP..THAT CANNOT BE THE END OF ERAGON 🙂

Ich finde auch man sollte die geschichte weiterführen aber am ende des buches (ganz hinten) heißt es ja das aööes vorbei ist und man nur noch schweigen kann oder so

Er soll weiter eragon schreiben da ich bis jetzt alles was ich lesen nur noch eragon und seine abenteur betrifft ich hoffe auf einen 5 Teil und viele die ihm folgen ich hab auf einer Seite im Internet eine gute Geschichte von eragon und saphira gelesen ich würde mich freuen wenn her paolini so weiterschreiben würde in dieser Geschichte hat es sich so zugetragen das eragon sein Leben für saphira opferte und als Drache wieder geboren wurde er hat im Buckel mit saphira eine Familie gegründet ich würde mich sehr freuen auf so ein Buch

Ich habe Band 1-4 auf vier Jahre verteilt sicher 8 mal gelesen. Die Zeit des Wartens auf Buch 4 war echt scheiße, weil ich unbedingt weiterlesen wollte, aber nicht konnte. Ich finde das 4. Buch sehr gelungen, vielleicht das Beste der vier. Das Ende fand ich nicht gut, da es sehr traurig war. Das und die Tatsache, dass die Story von Eragon nun endgültig vorbei ist, war sehr Schade für mich. Ich würde mich sehr über ein fünftes Buch freuen. Das wird es nach diesen Nachrichten wohl auch geben. Doch ich frage mich: Wie lange noch?? Er will dazwischen noch ein science-fiction Buch schreiben, und wir alle wissen ja, wie lange er für Band Vier gebraucht hat. Vielleicht wirds 2020 bis dahin? Aber selbst dann noch werde ich es lesen, denn Eragon ist meiner Meinung nach die beste, epischste, spannendste und gefühlvollste Story, die je geschrieben wurde.
Über eine GUTE Neuverfilmung würde ich mich aber noch mehr freuen, weil es echt Hammermäßig wäre, die ganze Story als Filme zu sehen. Noch was zum Film: Er wurde meiner Meinung nach zu weich und kindgerecht verfilmt. Er wurde FSK 12. Richtig verfilmt wäre er FSK 16 oder 18 geworden. Man hätte ja für die Kinder eine Cut-Version noch machen können… Auf jeden Fall war der Film die schlechteste Buch-Verfilmung, die ich bisher gesehen habe.

Eine Vortsetzung der Eragon Reihe währe sehr schön denn das Ende war meiner Meinung nach etwas zu offen 😀 ! Ich hoffe es wird über eine Neuverfilmung nachgedacht.

Lg Sag Ich Nicht

mich würde vorallem brennend interessieren ob galbatorix wirklich tot ist oder ob er sich nur irgendwo versteckt hält um wieder zuzuschlagen.Außerdem wäre es sicherlich interessant was aus Murtagh und tenga wird
grüße aus Bayern, München
Moritz