Skulblakas - DIE Eragon Fanseite

Leseprobe: „Into the Breach“

Geschrieben von skulblakas am 31. Mai 2011

Langsam lüften sich die Geheimnisse um den vierten Band und es zeichnen sich auch Konkturen der Handlung heraus. Grund dafür ist die vor kurzem erschienene Leseprobe aus dem Kapitel „Into the Breach“.Zugleich sind es die ersten Seiten des Buches.
Lesen könnt ihr sie entweder direkt unten in diesem Artikel oder hier als PDF-Datei.
Natürlich könnt ihr auch gerne eure Meinung zu dem neuen Auszug in den Kommentaren kundtun.


„The sound was stabbing, slicing, shivering, like metal scraping against stone. Eragon’s teeth vibrated in sympathy, and he covered his ears with his hands, grimacing as he twisted around, trying to locate the source of the noise. Saphira tossed her head, and even through the din, he heard her whine in distress.

Eragon swept his gaze over the courtyard twice before he noticed a faint puff of dust rising up the wall of the keep from a foot-wide crack that had appeared beneath the blackened, partially destroyed window where Blödhgarm had killed the magician. As the squeal increased in intensity, Eragon risked lifting a hand off one ear to point at the crack.

“Look!” he shouted to Arya, who nodded in acknowledgment. He replaced his hand over his ear.

Without warning or preamble, the sound stopped.

Eragon waited for a moment, then slowly lowered his hands, for once wishing that his hearing was not quite so sensitive.

Just as he did, the crack jerked open wider—spreading until it was several feet across—and raced down the wall of the keep. Like a bolt of lightning, the crack struck and shattered the keystone above the door to the building, showering the floor below with pebble-sized rocks. The whole castle groaned, and from the damaged window to the broken keystone, the front of the keep began to lean outward.

“Run!” Eragon shouted at the Varden, though the men were already scattering to either side of the courtyard, desperate to get out from under the precarious wall. Eragon took a single step forward, every muscle in his body tense as he searched for a glimpse of Roran somewhere in the throng of warriors.

At last Eragon spotted him, trapped behind the last group of men by the doorway, bellowing madly at them, his words lost in the commotion. Then the wall shifted and dropped several inches, leaning even farther away from the rest of the building, pelting Roran with rocks, knocking him off balance and forcing him to stumble backward under the overhang of the doorway.

As Roran straightened from a crouch, his eyes met Eragon’s, and in his gaze, Eragon saw a flash of fear and helplessness, quickly followed by resignation, as if Roran knew that, no matter how fast he ran, he could not possibly reach safety in time.

A wry smile touched Roran’s lips.“

And the wall fell.

Text © 2011 by Christopher Paolini.

Kommentar schreiben

Kommentar

Toll, scheint so als ob Roran gleich zu Beginn stirbt/schwer verletzt wird und wir müssen noch über 5 Monate warten.

Spaaaaannungsmache als würde Roran auf den ersten Seiten von einer MAUER erschlagen werden…
aber an sich ganz interessanter text könnte ne Belagerung sein, doch gibts n magier der die Mauer nach außen auf die Varden kippen lässt.
wäre jetzt mal meine Interprätation des Textes!

jaja, also würde Roran gleich auf der ersten Seite sterben. Warscheinlich rettet ihn jetzt Arya oder so.

Ich finde diese neue Leseprobe ziemlich interessant macht richtig schön spannung. Und sie liefert auch noch stoff für viele Vermutungen.

heftig heftig. aber ich fänds schade, wenn roran schon am anfang des buches stirbt

Paolini hat doch mal in einem Interview gesagt, dass das Buch ihn zum Weinen gebracht hat. Glaubt ihr Roran stirbt?

nein nicht so, dann hätte er glaube ich nicht geweint

XD

Natürlich stirbt Roran im ersten Kapitel noch nicht.

oh nein! Ich will nicht noch soooo lange warten!!!!

ich kans nicht lesen

GIB ES EINFACH IN DEN GOOGLE ÜBERSETZTER EIN!

ICh bin auch ne NUll in englisch…

HALLO LEUTE

HÖRT ALLE HER: IN “Eragon-Alles über die fantastische Welt Alagäsia” STEHT IM LETZTEN BRIEF: ” Alagäsia ist ein Ort voller Wunder, und ich bin sicher, du wirst ihn eines Tages genau so lieben wie ich.” NACH WAS KLINGT DAS? ¡¡¡DER NÄCHSTE DRACHENREITER IST NICHT AUS ALAGÄSIA !!! WÄRE DEM NICHT SO WÜRDE ERAGON NICHT SCHREIBEN: “…eines Tages…” ODER???

Roran hat sich durch ganz Alagäesia gekämpft um dann von einer Mauer erschlagen zu werden? Wäre doch ein plumpes Ende für ihn….
Eragon ist an seiner Seite…ihm wird schon etwas einfallen….

Nein ich denke nicht dass Roran stirbt. Er kommt ja auch noch im vierten Kapitel "King Cat" vor. Es gibt ja auch eine leseprobe davon. Wenn er sterben sollte, dann eher gegen Schluss des Buches.

naja, er meinte ja: "A wry smile touched Roran’s lips.And the wall fell.”, was soviel heißt wie: "Ein ironisches/schiefes Lächeln war auf seinen Lippen zu sehen. Und die Wand fiel."
also: wertraum oder "roran" ist ein magier der gestalt gewandelt hat und jetzt die burg einkrachen lässt…

ich glaube nicht, dass roran stirbt ,…. besonders nicht in den ersten seiten,….

eragon braucht ja nur ein paar worte in der alten sprache sagen, die mauer wird während dem fall kurz gestoppt, roran lauft weg und eragon lässt die mauer weiter zu boden fallen,….

roran lebt…

meine theorie…

*-*

oder er nimmt die gefährliche Variante und "macht" die realität so wie er sie will.
ich weiß nicht genau wie das heisst aber das hat er doch auch benutzt als er im 3. buch bei dem Zwergen von diesem komischen Clan da angegriffen wird.
Aber auf gar keinen Fall wird Roran so früh sterben das wäre einfach lächerlich.
Außerdem glaube ich das er den Schwur den er an seiner Hochzeit geleistet hat (also das er mit Katrina ein Haus bauen wird und so leben wird wie vorher) einhalten können wird bzw. im 4. buch nicht stirbt!

Dies ist vielleich alles nur ein Traum ? …. ich weiß nicht , ich habs nur grob übersetzt aber es klingt so ….

n haufen Leute glauben ja, das Roran Drachenreiter wird. Wenn er also im ersten Kapitel schon stirbt, klappt das nicht so ganz. Außerdem wär das echt dumm!!!
Leider kann ich Englisch nicht so besonders gut, aber meine Theorie ist, das Roran vielleicht endlich das mit dem "Stenr' raisa" oder so geschaft hat und jetzt ne Mauer umfallen lässt, die von einem Stein gehalten wird oder so.

ähhhh nee
1.wieso sollte die ganze Varden Streitmacht dabei stehen?
2. In dem Text steht das in der Mauer ein Riss entsteht mit lauten knacken… das deutet er auf eine Einwirkung einer Kraft hin! nicht das irgendwo ein Stein fehlt und die Mauer deswegen einfach zusammen fällt das passt nicht.
3. Wieso überhaupt sollte Roran das an ner Mauer ausprobieren ?!
4. Als Anfänger hätte Roran niemals so eine Kraft eine Mauer umfallen zu lassen, auch wenn diese nur von einem kleineren Stein gehalten würde!

also ich glaube ohnehin nicht das roran stirbt…… und selbst wenn er es täte dann wohl kaum auf der ersten seite sondern gegen ende………. und vorallem ist es sehr unwarscheinlich das er du rch eine mauer erschlagen wird das wäre ja wohl wirklich ein stumpfes ende für ihn^^

Roran wird nicht am Anfang des Buches sterben.
Ich denke dass Roran zu diesem Zeitpunkt schon Magische Kräfte einsetzten kann
…………… oder genau in diesem Moment lernt wie man
Magie einsetzt. …………………. Er kennt ja den Zauber um die Mauer aufzuhalten,
(stein reisa) Eragon hat im ja den Zauber am helgrind beigebracht.

klingt dumm, ich will nicht das roran jetzt auch noch magie kann, dann kann er ja irgentwie alles und ist voll der "superheld" dann kann er auch gleich drachenreiter werden und die gesamte armee und flotte des imperiums platt machen, murthag töten die elfen und menschen retten indem er galbatorix tötet..
jetzt mal ganz im ernst das wäre scheiße!!!

-.-' er hat ihm die Worte gesagt mehr nicht im ganzen 3. Buch hat Roran das noch nie auf die Kette gekriegt, und dieser Text hier ist vom Anfang des Buches wann sollte Roran denn bitteschön die Zeit gehabt haben so ein starker Magier zu werden um ne ganze Mauer umkippen zu lassen ?!?!?
Außerdem lässt der Zauberspruch doch nur Dinge schweben—> und dann direkt ne ganze Mauer für nen Anfänger ?!

roran hat noch fast gar nichts von der magie gelernt (außer das wort: stenr risa, aber den zauber hat er nicht geschafft,…)
selbst für eragon war es ganz am anfang anstrengend, einen kleinen stein in die luft zu schweben lassen,
wie soll roran dann eine ganze mauer aufhalten können… er hat ja nicht mal zeit gehbt die magie zu lernen

also ich fände die idee auch ganz schön
und es ist realistiisch
als eragon das erste mal magie eingesetzt hat, war er ja auch in lebensgefahr und hat etwas zustande gebracht, was anfänger eigentlich nicht können
vielleicht ergeht es roran ja ähnlich,
natürlich ist er jetzt kein drachenreiter und daher hat er keine so großen kräfte, aber ich denke dass es durchaus möglich wäre

ja eben es ist möglich und genau das ist das problem, dass er dann so ein mega held ist!

also ich persönlich glaube ja das bei Arya der letzte drachen schlüpft und sie so drachenreiterin wird, alles andere fände ich nicht realistisch…..außerdem wäre es dann schön den so könnten Saphira und Arya's Drachen zusammenkommen ebenso wie Arya selbst mit Eragon

also so schlecht fände ich das ja nicht, aber ich finde das arya schon zu viel auf einmal ist um auch noch drachenreiterin zu werden.

smile hat recht!
Die ist schon zu viel und meinst du nciht das das ein bischen zu viel friede freude eierkuchen ist???

dankeschön 🙂

Ich glaube auch nicht das roran stirbt wenn er doch hinterher in einem anderen kapitel auftauch ist doch klar das er nicht stirbt

mhm ich war bisher zu faul das englische kapitel king cat zu lesen ^^
aber wenn du sagst das er da auftaucht dann brauchen wir hier gar nicht zu spekulieren ob er stirbt =X

Roran stirbt nicht, da er in der Leseprobe vom 4. Kapitel King Cat noch da ist.

roran wird wahnsinnig

warum wird Roran wahnsinnig?

Ich habe keinen Bock das Zeug auf englisch zu lesen. Könnte sich jemand die mühe machen die Fakten auf deutsch aufzuschreiben?

Ich hoffe das roran nicht auch so „unmenschlich“ wie Eragon wird.

wenn roran wirklich sterben sollte, kann ich mir gut vorstellen, dass katrina neue Drachenreiterin wird. Es sei enn sie versinkt in zu großer Trauer…

und das kind
wer kümmert sich um ihr Baby????
das ist sehr unwarscheinlich

find ich auch

das kind ist das erbe …. es würde ein schönes ende sein … katrina und eragon befreundet und das kind ist dann der erste drachenreiter der 2. gerneration … happy end mit ein wenig trauer 🙂

wie Meinst du das mit dem ''befreunden''? ? !

Hey, es könnte auch wieder eine Vision von Eragon sein. Wie von der Schlacht auf den brennenden Steppen. Dann würde Roran vielleicht später in der letzten Schlacht sterben. Wäre aber trotzdem ein unwürdiges Ende für Roran. Also unwahrscheinlich.
Zum Thema das Verließ der Seelen: ich bin der Meinung das es eine Versteckte Höhle oder Unterschlupf auf einer der Inseln um Alagesia ist, die von einem Alten Drachenreiter und seinen Grünen Drachen bewacht wird und der eventuell geschworen hat sich nicht in den Kampf mit Galbatorix und den Abtrünnigen zu stürzen, um die letzten Eldunaris zu beschützen. Vielleicht sogar von ein paar Dracheneiern, obwohl das wahrscheinlich sehr weit hergeholt ist. Vielleicht wird das Verließ aber auch von dem Alten Volk bewacht. Schließlich gibt es ja eine neue Art.

woher weist du das ?; na ja egal hauptsache er lebt noch, er hat nähmlich einen obercoolen kriegshammer

lhi

sagmal hast i wie lange Weile oder was?

Man noch FÜNF Monate ich kanns kanum erwarten.(Arya wird Drachenreiterin un sie kommt mit Eragon zusammen alles andere werden naja zu komisch XD).

Für alle die kein englisch können: markieren, googleüberstzer öffnen, einfügen, und spannung pur genisen!
3 monate ach du scheiße!

des klappt net

Dann is der Text aber mit einer doofen Satzstellung! 🙁

KAnnst du nicht rechnen? Drei Monate? Noch länger…

Leider
lg

WO KANN ICH DIE 1. LESEPROBE NOCHMAL LESEN?

ich kann sie nicht finden! HILFE!

unter http://www.skulblakas.de/die-bucher/eragon-iv/ oder direkt http://www.skulblakas.de/wp-content/uploads/Erago

Dankeschön

ich weiß nicht was ich dazu sagen soll, das ist total verwirrend!

Ist euch mal aufgefallen, wir hätten mit unseren Ideen schon längst SELBST Band 4 schreiben können.

Aber so müssen wir den rausgabe Thermin abwarten, wenn wir die Wahrheit erfahren Wollen!!! XD

ICH warten und ich PLATZE wenn das so weiter geht!!!
PENG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Keine angst ich bin noch da 😉

Das war nur mein Luftballon… und sie SCHWEBEN!
ICh versuche es mit Stephen KING! Der ist toll… Aber eben nicht so gut wie Paolini 😉

Ich hätte ne Menge Buchtipps zum Zeit vertreib:
Am besten probiert ihr es mal mit OPERATION AMAZONAS von JAMES ROLLINS am anfang etwas langweilig, aber wenn ihr erst einmal dabei seit…

Danke fürs lesen… <3

Wetten keine unserer Theorien stimmt ? So wäre es viel zu einfach. Ich hoffe jemand sehr wichtiges stirbt( roran Orik nasuada )

Was haltet ihr von einer murtagh nasuada Beziehung? Im ersten Buch schwärmt Erna sehr.

sie wären ein schönes paar, aber ich glaube nicht das daraus was wird!!!

wenn murthag die seiten wechseln kann könnts da ordentlich funken^^

stimmt auch wieder *hoffentlich*

Wer ist Erna?

soll warscheinlich "er ja" heißen!!!! schätz ich 🙂

murtagh trifft nasuada auf dem schlachtfeld, verliebt sich in sie, sein wahrer name wechselt sich so grundlegend dass galbatorix ihn nicht mehr einfangen kann murtagh wechselt also die seiten und alles wird gut

Ema?

Meldet euch mal richtig im Forum an!
Da gibt es viele Theorien, di sogar teils belegt sind.
Schaut mal rein ist besser als hier!

wer immer den text übersetzt haben will kann englisch recht gut, da ich auf ner internationalen schule bin d.h. arbeitssprache englisch

He! Wer sagt das es über Haupt ein Happyend gibt? Vieleicht stirb Eragon ja!

ähh weil die vorhersage von angela besagt das er ein seeehr langes leben haben wird!!!

He! Wer sagt das es überhaupt ein Happyend gibt? Vielleicht stirbt Eragon!

kann nicht sein, denn algela hat eragon ein langes leben vorrausgesagt

Würde es irgendjemand etwas ausmachen, wenn er/sie mir die Ubersetzung der ersten Seite schicken könnte??? Scon mal Danke im Vorraus!!! 😀

andere Theorie:

Galba stirbt schon am Anfang des Buches und Eragon muss sich mit Nasuada rumschlagen, denn Nasuade hat selbts gesagt, dass keine Leute Magie beherrschen dürfen, da es ein zu großes Ungleichgewicht gibt in dr Bevölkerung und da gehört Eragon dazu.

keine chance als würde galbatorix einfach an nem hirnschlag sterben das wäre einfach als würde man die Story mitten drinn zerhacken! Die ganzen 3 bisherigen bücher laufen doch nur darauf hinaus das eragon stärker wird um sich später Galbatorix zu stellen!

JA nur darauf geht alles zu…

An Zoie: Unwahrscheinlich, glaube ich. Eragon ist doch die Hauptperson… er DARF nicht sterben! So was geht doch nicht 😀 Für den fall, dass er DOCH stirbt, lass ich mich gerne mit "Ich habs dir ja gesagt" zuschütten, das hab ich dann verdient XD

eragon kann nicht sterben, da angela ihm ein langes leben vorausgesagt hat

OMG ! ICH WEIß WIE DAS LETZTE BUCH AUSGEHT !
Im ersten Teil ziemlich am Anfang hat Eragon eine Vision, wie zwei Leute auf ein Schiff gehen. Sie laufen hand in hand und eine davon ist eine Frau. Am himmel kreisen zwei drachen und das schiff legt ab, ins unbekannte land. Am Ufer steht ein einziger Mann der zum Abschied weint…!!! Das ist hundertprozentig der Schluss.

wow, da wäre keiner drauf gekommen

MAL IM ERNST, DAS WEISS HIER JEDER; JEDER!!!!

wer soll der weinende mann sein murtagh?

achwas …. omg ey wie ich solche kommentare liebe 😀 …. als hätten wir das nicht schon 1000000 mal besprochen ….

wann genau hat er die vision???

Die Frage habe ich auch schon mal gestellt XD

Du weißt doch wenn Eragon bei Gerdrude aufwacht nachdem er Garrow nach Carvahall gezerrt hatte?! OK Kurz davor…
(Im 1. Band)

LG

sorry aber mit wem redet @eragonfreak97? ich seh hier grad net durch XD

woher weisste das ??

Noch mal andere Theorie,

Solebum sagt "Wenn alles verloren scheint und deine Kräfte nicht mehr ausreichen, geh zum Felsen von ….".
Das lässt eigentlich 2 Optionen zu: – Saphira stirbt, alles scheint verloren (Solebum sagt: DEINE Kräfte, nicht EURE Kräfte)
– Eine der drei Völker wird vernichtet, also entweder das Zwergenheer, das Elfenheer oder das Varden/Surdanerheer

Am schmerzhatesten wären natürlich die Elfen.

Ich hoffe nicht das Saphira stirbt, aber das würd ekeiner erwarten, und so schreibt Paolini

das wäre aber wirklich hart

ich hoffe zwar auch nicht das saphira stirbt, weil ich sie gerne mag 😀

aber es wäre auch schon von der storry her scheiße, ich meine das wäre dann voll doppelt (broms drache: saphira, ist auch gestorben, Brom: ist verrückt geworden………… so wäre das dann bei Eragon auch, wäre mega behindert)
außerdem wäre es scheiße weil saphira ja der letzte weibliche drache ist und es dann keine drachen mehr geben würde.. für immer!!!!!!!!!

Nein. Er schreibt "When YOUR power is insufficinat go to the rock of Kuthian." Kann singular oder plural sein!

Also ich finde, dass Paolini schon vorraussehbar ist. Zum Beispiel habe ich das Gefühl, dass er immer die auf der Hand liegende Lösung nimmt, frei nach dem Motto "auf das naheliegendste kommt man immer zu letzt", weil man es für zu einfach hält. Deswegen glaube ich, dass Arya Drachenreiterin wird und Roran der Situation mit Magie entkommt (zumal er ja auch in der anderen leseprobe, die danach spielen soll, noch leben soll), weil ihn die Situation so verzweifeln lässt, wie damals bei den Drachenreitern, die Übungen zum Entdecken der Magie!
Was unten die Vermutungen zum Verlies der Seelen angeht: Ich glaube, dass es Seelensteine aus Felsen in der Hadracwüste sind. Wer die Karte im Buch aufschlägt, kann da namenlose Felsen sehen. Saphira und Eragon haben sie im ersten Buch bei ihrer Durchquerung der Wüste glaub ich schon entdeckt. Man weiß nicht, wie sich Eldunari ernähren, aber evtl entziehen sie ihrer Umgebung auf eine riesig große Fläche Energie, sodass man es nur auf Hunderte von Jahren bemerkt. Somit könnten in den Felsen Eldunari wilder Drachen eingelagert sein (vll ein Paarungsritual, so ähnlich wie eine "hochzeit"?), die Eragon gegen Galbatorix helfen.

Dein Motto ist auch nicht schlecht allerdings gab es in den büchern auch ein paar überraschende Wendungen der tod von Brom und Oromir Murtaghs Seitentausch… aber du hast schon recht einige Dinge waren recht offensichtlich.

hey das is ne richtig geile idee mit deiner "energie-Idee" das würde auch die hardrac wüste erklären und ich muss sagen mir sind die Felsen auch schon aufgefallen weil sie irgendwie einfach nicht in die Wüste passen sie ziehen sofort den Blick auf sich wenn man sich die Karte anschaut.

Im Sonderbuch " Die fantastische welt alagäsia" sind die felsen, die ihr meint benannt, es sind die " Du fells nangoröth" dort haben die FDrachen gebrütet,geschlüpft, und sie sind dorthin gekommen um zu sterben ( steht im dritten Band, als eragon und Saphira aus Ellesmeera zurück zu den Varden fliegen )
LG

Zu line14 darüber hab ich auch schon gegrübelt Eragon und Arya auf dem Boot mit dem grünen Drachen und Saphira und der Mann am Ufer ist entweder Roran( ich glaube er wird neuer König) oder Galbatorix dem Eragon seine Kräfte genommen hat

Ich glaube nicht Das Galbatorix überleben wird; keine Verbannung kein Entzug von Macht einfach nur TOD.
Alles andere wäre meiner Meinung nach nicht passend für Galbatorix er hats einfach nicht anders verdient!

Roran könnte auch gut sein aber ich finde Murtagh könnts auch sein.

Da kann man jetzt alle möglichen Szenarien erfinden: murthags Drache stirbt; Kathrina stirbt; Kathrina geht mit Eragon weg (ok ÄUßERST unwahrscheinlich); Murtagh hatte was mit Nasuada aber sie geht mit Eragon… USW.

Kennst du die Zeichentrickserie oder Film Avatar-der Herr der Elemente? Eragon könnte das gleiche mit Galbatorix machen, wie Aang mit dem Feuerlord. Er blockiert seine Energie.
Wäre doch auch denkbar. Oder.
Aber ich glaube nicht, das Galba der am Ufer ist und weint, ich meine, warum sollte er weinen, weil die beiden und die Drachen wegfahren?

Gibt es das kapitel / die Leseprobe auch auf deutsch

Also, ich glaube ja , dass Eragon , indem er das Verlies der Seelen öffnet , die Eldunari , die unter dem Bann von Galbatorix stehen befreien kann und dann deren Kräfte gegen Galbatorix einsetzen kann.

Varaug: genau ^^ ….. . Aber das Galbatorix seine kräfte verliert und weiterlebt wäre wenig realistsisch , zumal das buch mehrmals betont wie krank und völlig wahnsinnig der könig doch ist. Außérdem glaube ich ^^, dass Murthag ODER Roran stirbt. Es sind die naheliegentsten personenen von eragon und ihr verlust wäre zwar schlimm, aber ich glaube nicht unvorstellbar.- damit es eben dramatisch in der endschlacht wird. Was heißt das entweder Murthag ( der ja eig gut ist) oder Roran zum Abschied winken.
Obilee: Deine idee mit der wüste und den seelenhorten finde ich super. X)

Nasuada wird Königin, das ist klar und Galbatorix verreckt(tot) !!!!!!!!!!!!!!

ich glaub, das Alegäsia nach Galbatirix keinen König mehr haben wird, aber dass galbi stirbt ist seeehr whrscheinlich……

Ich finde die Tode von Oromis und Brom schmerzten nicht wirklich, Paolini ist zu „weich“ um roran zu töten, doch murtagh wird sterben in dem er Eragon rettet. Logo?

Mhm ,ja mit roran denke ich auch aber dass das zu weich ist stimmt auf keinen …. das sind 2 sehr wichtige personen für ihn … aber sonst denke ich es auch

Meinst du?

ICh weis ja nicht wie es euch geht, aber ich fand ORomis keinen sooo tollen Karakter, weil er immer n bissl hochnäsig war. Aber das mit Brom tat mir schon Leid.

Er hat dafür jedoch Murtagh bekommen, das heißt, das paolini einen "Ersatz" für Brom gesucht hat…

Wer ist noch der Meihnung?

Ich denke, dass Roran nicht stirbt, das ist zu unwahrscheinlich.
Aber er zaubert nie im Leben, wie schwer ist diese Mauer wohl, oder auch nur eine paar Steine davon, das waren damals ja nicht einfache Backsteine sondern viel grober behauen(denke ich mal, da Eragon eher klingt, als würde es im Mittelalter oder so ähnlich spielen) ein so ein Stein könnte dann, kA, vielleicht 10kg wiegen, wenn er auch nur 5 davon schweben lassen will sind das immerhin schon 50kg. Auch mit Magie verbraucht er ja so viel Energie wie normal und Roran hat keine riesigen Kräfte, sondern nur die eines normalen Menschen, also nicht viel.

Die Idee mit dem Traum klingt gut, eine Vision ist es eher nicht, da Eragons andere Visionen viel ungenauer waren, bzw. er die Personen nicht erkannt hat.

Roran kann nicht sterben, denn dieses Kapitel ist das erste, in der Leseprobe des vierten Kapitels lebt er noch

Nein, Eragon denkt nur irgendwie so ähnlich wie in einem Wachtraum an ihn, so hab ich das jedenfalls verstanden…

könnte nicht auch arya sterben?

Das wäre aber echt doof! Arya MUSS überleben, und ich persönlich kann mich recht schwer von den Charaktren die ich mag trennen, das kann paolini mir nicht antuen;-)

könnte sein, in der leseprobe "king cat" wird sie nähmlich nicht erwähnt!!!!! 🙁 hoffentlich nicht BITTE BITTE BITTE nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

schmerzhaft aber durchaus möglich

Also irgendwie versteh ich den zusammenhang zwischen inhalt und Name des Kapitels nicht. Der Titel bedeutet doch sowas wie "In die Bresche springen" (ka, vieleicht auch falsche übersetzt), aber was hat das mit dem Inhalt zu tun? Immerhin springt doch gerade niemand für Roran in die Bresche. Außerdem kommt mir die Leseprobe etwas kurz für ein komplettes Kapitel vor. Ich könnte mir vorstellen, dass da noch ein Teil fehlt, oder es im nächstem Kapitel damit weiter geht, dass jemand Roran wegschubst und rettet, oder ihn anders rettet und dabei sein Leben verliert. Wäre auch Sinnvoll das so zu machen und gerade dieses Kapitel als Leseprobe zu veröffentlichen, weil man damit den Leser ziemlich hinters Licht führen würde.

Ich denke das orik der neue drachenreiter wird, da es politisch stimmen wuerde, denn es wuerde drachenreiter und zwerge naeher zusammen bringen, zumal die farbe des neuen drachen ja auch stimmen wuerde, denn es ist eine sehr schlammiges gruen wie mamordas ueber die jahre verdreckt wurde und dann durch ein ereignis der schmutz etwas abgefallen ist. Ich persoenlich denke auch das murtagh oder arya sterben, weil am ende von band eins hatte eragon doch den traum wo er alagaesia verlassen wuerde und da waren zwei drachen einer flog weg der andere nich also stirbt saphira net und ein drachenreiter schreit auf ( vor verzweiflung ?) das koennte murtagh oder orik sein, da orik seinen bruder und freund verliert. bitte antworten bin gespannt auf eure teorien

zum zehntausensten Mal: Orik kann kein DR werden, da die Zwerge nicht in den Bund eingebunden wurden und deshalb keine DR werden könne

Ich sage es auch schon zum zehntausendsten mal es ist der drache der den reiter aussucht und durch den bund wurde es ihnen nicht unmöglich gemacht drachenreiter zu werden und außerdem ist die magie ein mysteriumdas noch nicht gelöst wurde, und vielleicht hatt sich der bund auch geändert weil orik bei der blutschwurzeremonie dabei war so jetzt will ich deine antwort dazu hören

Die Zwerge sind doch garnicht in den Bund eingebunden.
Ich glaube auch das Murtagh stirbt, und den Grund: er hat es geschafft seinen und Dorns Wahre Namen zu ändern, und ein zauber von Galbatorix, bringt sie entweder um, oder in der zwischenzeit, während sie von ihm befreit sind, kommt es zum kampf und galbatorix tötet murtagh.
Was meint ihr dazu ? 🙂

ich bin da fast deiner meinung aber ich glaube auch wie irgendwann unten schon mal erwehnt das er stirbt weil er versucht eragon zu retten meinetwegen es kann ja im kampf mitt galbatorix sein

ich glaube ja das nasuada stirbt denkt mal daran das eragon ihr im ersten teil die treue geschworen hatt und das er jedes mal wenn er irgendwas machen will, das erst von nasuada hatt absegnen lassen. sie ist eine wichtige person und den tot könnte eragon verkraften auch wenn er schwerwiegend wäre was den den neuen drachenreiter angeht ich glaube auch das es arya wird zu mal die das ei erstmal von galbatorix entwenden müssen und diese lese probe is kein traum oder so ich hab irgendwo gelesen das es gleich zum anfang des buches eine schlacht geben soll ich find die idee mit den eldunari in der hadarac-wüste finde ich klasse die hatt nur einen harken im buch steht das die hadarac-wüste schon mindestens genauso alter is wie der bund zwischen elfen und drachen

würde gerne eure meinung zu meinen theorien wissen

das ist doch kein harken selbst die wilden Drachen hätten da eldunaris bunkern können um die Kraft ihrer Vorfahren zu nutzen!
(soweit ich weiß müsste das doch funktionieren. Drachen kriegen auch ohne ihren Reiter eldunaris oder?)

JA!

Die bekommen alle Drachen…

nee ich glaube das die das erst seit dem bund können

und ja ok so wirklich is das kein harken da war ich mehr oder weniger im schreibrausch das is eigendlich ne logische begründung zu der theorie unten weil wenn die eldunarie aus der umgebung energie ziehen und das erst auf einem langen zeitraum auffällt dann würde das erklären wieso die hadarac-wüste erst seit dem bündnis besteht und gleich zeitig müsste es eigendlich bedeuten das da eine enorme stückzahl von denen rum liegt

sEsA : Die Idee mit der Wüste finde ich auch sehr gut. die Drachen sind schließlich so alt wie das land selbst und da könnte es sein, dass sie irgentwann vor unzähligen jahren ihre seelenhorte dort versteckt haben. Ohne das Galbatorix davon weiß. Eragon besitzt doch dieses buch von jeod. könnte darin nicht etwas darüber stehen?
lg

in dem Buch glaub ich nicht, dass da was steht, denn Galbatorix, hat alle Bücher im Imperium vernichten lassen………also denke ich, dass er es auch gelesen hat.

Sehr unwahrscheinlich denn dieses gibt es öfters ( besonders in Surda … ) also eher nicht … vielleicht versteckte hinweise aber mehr nicht

"into the breach" heißt soviel wie vor dem tor

Was meint Ihr eigentlich was der Menoa Baum Eragon im 3. Band genommen hat?

Ich glaube, dass der Menoa Baum Eragon nach Dorù Areaba verbannt. Wer sollte Ihn sonst verbannen?

ICh glaube micht das ein Baum… ok es ist ein inteligenter Baum, aber das fände ich komisch…

Das muss irgendwer menschiches, elfisches, usw getan haben.

Ich hab keine ahnung ob jemanden meine theroien interresieren es ein paar

Ehm ich glaub Net das roran stirbt sondern er wird von arya oder nar garzhvog

Gerettet da beide schnell laufen können und stark sind in Sinne von muskeln und nen

Menschen tragen können

2te es wird ja immer gemunkelt wer Angela ist ich könnte mir vorstelllen das sie Dragons Mutter ist

Bin iwie drauf gekommen

3te wegen den grünen Drachen und auch dra.ei Saphirs is ja laut Buch

Der einzige lebende weibliche Drachen und könnte ja sein dass sie sich mit

Glae’dr (oder wie man ihn schreibt) gepaart hat und ein Ei gelegt hat

Sowas ähnlches war ja an der Stelle wo sie sich beide verwunde haben

MfG orik the dwarf

Ps wenn Fehler sind dann liegt das an der iPhone autokorekkur 😉

wen meinst du mit Dragon?

Lies dir das Buch durch.
Gleadr wollte nicht mit Saphira.
Deswegen hat Saphira ihn angegriffen.
Wenn du mit Dragons Mutter : Eragons Mutter meinst…
Selena ist seine Mutter und sonst niemand.

also das könnte schon sein aber ich glaube einfach das der grüne drache männlich ist und er aus dem ei kommt das galbatorix hatt

Hey an sich sind es ganz interessante Theorien. Auch wenn sich das mit Angela als eragons Mutter erst zeimlich abwegig anhört könnte es doch eine überraschende Wendung im vierten Buch sein. Das würde auch erklären warum Angela trotz alledem mächtig genug ist um elva standzuhalten. Selena alias Schwarze Hand war ja auch ziemlich mächtig. Die Identität von Angela könnte Selena angenommen haben um sich und andere wie Brom Eragon usw. zu schützen. Denn hätte Galbatorix sie früher geschnappt wäre auch Eragon ziemlich übel dran. Angela behauptet sie könnte kaum die einfachsten zaubersprüche anwenden, was wiederum auch als Vorwand dienen könnte nicht zaubern zu müssen. Denn Zauberspuren kann man glaub ich zurückverfolgen siehe Tronjheim und das Attentat. Würde Sie Zaubern, könnte es somit Galbatorix auffallen.
Was Oromis und Brom betrifft, so mussten sie nicht unbedingt von ihrer zweiten Identität wissen. Vielleicht hat sie ihren tot ja auch nur vorgetäuscht.. Ein weiterer Punkt ist der das sie Brom kennt und zwar ziemlich gut. Das könnte aber daruf schließen, das sie früher auch eine Drachenreiterin war: sehr hohes Alter; viel Wissen; Werkatzen interessieren sich für sie; Undurchschaubares Wesen; Sie besitzt Drachenknochen; Die Varden Respektieren sie; und sie kannte Broms schrullige Vergangenheit; mit seinem Anfanglichen Glauben. Aber letztlich können wir hier nur spekulieren. Letztlich müssen wir das Buch abwarten.

@Brisingr: Bin da ganz deiner Meinung. Angela und Selena könnten ein und die selbe Person sein. Morzan hat sie auch nur als schwarze Hand eingesetzt, weil sie da schon ziemlich was drauf hatte. Diese Fähigkeiten, wie beispielsweise ihr umgang mit giften und kräutern könnte sie widerum von ihrem Lehrer Terga(oder so ähnlich ^^) gelernt haben, was dann durch Morzan perfektioniert wurde. Möglicherweise ist dass der Grund, wieso die Wehrkatzen sie nicht mögen, weil ihre Tarnung von ihnen durchschaut werden kann, sowie schon eragon von Solembum als Drachenreiter enttarnt wurde.

Deine Theorie hat allerdings ne kleine Schwachstelle: Eragon hat in Elesmera bereits ein Bild, bzw Falrith(oder so ähnlich) von seiner Mutter gesehn und Angela nicht wiedererkannt, also müsste sie schon ihre Gestalt verändert haben und ich weis nicht ob sie dazu in der lage wäre.

Jetzt noch meine bescheidene Meinung zum Ausgang des Buches:

– Eragon kommt mit Arya zusammen, Arya wird Drachenreiterin und beide verlassen gemeinsam Alagäsia
– Murthag verliert seinen Drachen, da Eragon sonst wegen seinem Schwur dafür sorgen müsste, dass kein Drachenreiter mehr in Alagäsia sein unwesen treibt. Möglicherweise stirbt Murthag auch(vllt um Eragon zu retten, wer weis^^)
– Wenn Murthag überlebt, dann heiratet er Nasuada und sie regieren als Repräsentanten der Menschen, Alagäsia
– Wenn Murthag überlebt, stirbt Roran, da Eragon so seine Bindung an Alagäsia verlieren würde, was zur Vision passt
– Wenn Murthag stirbt, wird Roran König
– Es wird eine gemeinsame Herrschaft über Alagäsia geben mit Repräsentanten von allen Völkern (Menschen, Zwerge, Elfen)

Und ich weis garnicht was ihr mit euren blöden Eldunari habt 😀 Wieso sollte Eragon noch welche finden, das wäre total unlogisch und vor allem langweilig. Wozu dann das ganze Training und die Ausbildung, nur damit er am Ende mit Galbatorix Schwanzvergleich machen kann, wer mehr Eldunari besitzt…
Eragon wird ihm sein Schwert ins Herz rammen, nachdem Galbi Murthag oder Roran getötet hat, oder irgendwas in der Art. Wozu hat er das blöde ding denn sonst? ^^

Und wenn ich nochmal höre, dass Orik neuer DR werden wird, dann geb ich mir die Kugel ^^ Der hasst das Fliegen, der heult die ganze Zeit nur rum und sein bescheuertes Gegrunze bei den Hörbüchern, raubt einem den letzten Nerv 😀

Naja hoffe ihr fandet meine Einschätzung der Dinge auch n bisl nützlich

Gruß sTarmy

hi Tarmy
ich wollte blos sagen, dass Eragon am Anfang auch ziemlichen schiss vorm fliegen hatte.
Gruß Tenga

ok……….sehr temperametvolles komentar 😀
aber ich muss dir zu vielen sachen recht geben!!
Allerdings glaube ich nicht, dass roran könig wird, denn er hat an seiner hochzeit geschworen mit katrina nach carvahall zu gehen und da zu wohnen.

Ach ja, ich hoffe nicht das du dir die kugel gibst, den wer sollte sonst solche kommentare schreiben?? 😉

Orik wird der neue Drachenreiter

An @Orik the dwarf
Angela ist nich Eragons mutter die ist nämlich schon tot das bestätigt Oromis und Brom hat es ihm ja gesagt sonst wäre sie ja mit brom unterwegs und brom würde sich nicht in carvahall verstecken gehalten haben

Wieso? Es kann doch auch sein,dass sie beide getäuscht hat. Sie muss ja eine SEHR gute Magierin gewesen sein, wenn Morzan sie für Sachen einsetzte, die er (teilweise) selbst nicht konnte. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Frau bei Angela Eragons Mutter ist.

Ich bin mit sicher das werauchimmer das 3te Ei von Galbatorix stehlen kann und das schlüpft, und der neue Drache ist Grün und männlich (das er mit saphira ein ei legen kann) wer der Drachenreiter ist weiß keiner….

Naja…

wenn er (Roran) in einem späteren Kapitel auftaucht (in der 1. Leseprobe) kann er ja nicht gestorben sein…

Irgendwer muss ihm also helfen… Keine Ahnung wer oder wie.

ja es war ja nur ne idee es herscht ja meinungs freiheit es is hatlt ne zeit her das ichs gelesen hab

erg: wie kommst du darauf das eragon verbannt wird er geht zwar für immer aus alagaesia aber ich kann mich nich erinnern das das irgendwo stand das er verband wurde und zu der frage was der menoa baum eragon genommen hatt würde ich sagen ein teil seiner drachenreiter energie (reine vermutung wer hatt weitere ideen das interessiert mich jetztirgendwie^^)

Ps.: meine freundin hatt die bücher auch gelesen und hatt ein paar interresante theorien gehabt ich stell mal ein paar vor
zB das die Drachenfußknochen die Angela besitzt, von glae´dr sind
oder das angela vielleincht mit galbatorix verwand ist sie ist schließlich auch schon extrem alt das hat sie selber gesagt
ich weiß zwar nicht wie sie darauf kommt aber ich finde das auch nich alt zu weit her geholt es sind eigendlich zwei recht interessante ideen

denkt mal darüber nach lg sEsA

also , erstmal meine vermutung zum Meno Baum : es steht fest, dass ihm entwas aus seinem unter bauch genommen wird ( zotat : keine lust 😀 ungefährer inhalt : sein bauch fängt an zu kribbel und zu schmerzen, doch als er danach fassen will ist das gefühl schon wieder weg …. )

Und zu den Theorien : Die mit Glaedre find ich nicht schlecht … die 2. ne bisschen weit hergeholt aber sonst 🙂

das mit den fußknochen hab ich schonmal wo gelesen! aber trotzdem möglich.
Die sache mim Menoa baum…
Tjoa da hab ich mich auch schon mal zu geäußert. Ich hatte die vermutung das der Baum vielleicht eine Verbindung mit Eragon geschlossen hat um ihm in der entscheidenden Schlacht beizustehen. denn meines wissens steht nirgendwo das ihm etwas genommen wurde oder? nur das er einen schmerz verspürte.

Was mir grad noch eingefallen ist… können drachenreiter auch eine art eldunari besitzen o.0?
was wenn ihm "sein" eldunari genommen wurde?

Ich gebe dem wasser 😀 da volkommen recht, da eragons mutter ja duie schwarze hand ist und brom sein vater aber ich denke roran wird auch nicht sterben nach alledem was er durchgemacht hat wie ganz varvahall nach surdqa zu bringen und katrina zu retten und anschliessend zui heirasten
Aber ich denke das Evan das mädchen das eragon gesegnet hat zum neuen draxhenreiter wird da oromis sagte dqas er niemanden kennnt der sonst ohne ein drachenriter zu dssein das mahl trägt
und ausserdem glaube ich weiss ich jetzt wo der felsen von kuthian ist und wie eragin darauf kommt :
aria hat ja gesagt das sie es schon mal irgendwo gehört hatte und sagt es ihm somit
oder
ihr wisst doch das wie eragon und saphira im 2.ten teil von oromis seiner ausbildung in du weldenwarden zu den varden gehen und da sehen sie eben diesen drachen horst wo saphira dann sagt dass sie da unbedingt hibn müssten also denke ich dass das dieser felsen von kuthian ist
ich hab e nähmllich extra für dieses forum alle eragon bücher nochmal gelesen und auf jede noch so unbedeutende sache acht gegeben
wenn ihr irgendwas dazu sagen wollrt schreibt ers ins forum oder schickt mir ne mail
unter : lucha97@web.de

Hallo
ich nehme an der Menoabaum hat Eragon Sperma entnommen – weil er weder Mensch noch Elf ist. Selene ist Murtag und Eragons Mutter – sie hat sich mit Hilfe von Brom (vielleicht ist er auch der Heiler von Murtag) von Morzan befreit – sie blieb wegen Murtag und Brom im Palast. Morzan wird nicht ohne Grund im Palankartal gewesen sein – Vernichtung der Erben des König Palancar. Galba vernichtete alle möglichen königlichen Herscher. Der Seelenhort könnte in der Wüste sein – ich denke Eragon muß noch die eine oder andere Erfahrung machen – vielleicht gibt Murtag noch Tipps mit – schließlich ist er der einzige der Galba persönlich kennt.

Ich find persöhnlich das es einige gute theroien gibt

Wie z.b. Das mit hadarac wüste und elundaris

Und auch das von sEsa gfs idee mit angela wäre ne drsche reiterin

Wenn das so wäre könnte es sein das ihr drach bzw ihre

Dachendame 😉 noch lebt und der grüne drachen ist

Aber ich fin meine idee au net schlecht dass ise eragons mutter is

Wäre ja wie versprochen ne ziemlich wende

Und das mit dem ich soll das buch lesen kann ja sein das saphira eragon nur ne halbwahrheit erzählt hat

Schon mal dran gedacht?

@sEsA falls du weiblich bist dann schon mal entschuldigung

Bin anfang davon ausgegangen das du männlich

bist

voll ins schwarze jetzt hast mir mein bestes stück gestohlen xD
ich bin männlich keine sorge ^^

an das mit den fußknochen hab ich auch schon gedacht,halt ich für ziemlich warscheinlich.vielleicht haben die kn ja sozusagen noch kontakt mit glaedr u oromis u sind deshalb so schlau.ich glaube diese eine frau ist selena(das mädchen keine ahnung irgendwo aufgegabelt?)und morzan hat sie nach ihrer rückkehr gefangen gehalten(narben an den handgelenken).vielleicht hat er mitgekriegt,das sie ein kind von jemand anderem bekommen hat.

wenn sie eragons mutter ist würde sich auch erklären warum sie sich so strange verhalten hat und eragon n komisches gefühl hatte.

ps:nasuada wird drachenreiterin!!!

Ich denke, der Mensa Baum hat Dragon seine "Fruchtbarkeit" genommen.. Als Elfen wurde Sie von einem Mann betrogen, als Baum von einem verletzt, also nimmt dir Ihm das "Mann sein" und die Chance auf Nachkommen inklusive Drachenreiter-Nachkommen, so wie Dragon von Boom abstammt, etc…

alter ERAGON nich DRAGON das kann doch nicht jedes mal nen tippfehler sein oder? außerdem können neue Drachenreiter entstehen nur halt keine Eragon-Nachfahren.

xDxD

Arya wird Drachenreiterin und Roran wird König.

@ Orik the dwarf : xD lol hab ich irgendwann mal den eindruck erweckt das ich weiblich sein könnte ^^
und @ selena: das mit der frau gefällt mir das könnte echt sein niemand konnte mit 100% gewissheit sagen das selena gestorben ist oder irre ich mich da im buch steht glaube ich das brom erst kamm als sie schon tot war (beziehungsweise sie für tot hielt)
@mcneck. soweit ich weiß können drachenreiter keine eldunarie haben aber die idee mit dem menoa baum find ich gut komisch ist nur das der menoa baum irgendwas von genügen faselte

aber egal wisst ihr was es wird zeit das dieses ********* buch endlich raus kommt ich platze vor neugier ich will wissen wie es weiter geht das is schlimm ey ernsthaft

1. aleine dein name
2. besonders gut da brom nur von morzans bediensteten erfahren hatte das sie tot war und als er die beschreibung ihres leidens von morzans heiler herausgequetscht hatte hätte der haeiler auch lügen oder ihn geistig abblocken können (morzan hat, glaube ich, seinen bediensteten das beigebracht (Selina !)) .brom hat selina´s leiche gar nicht gesehen zumindest steht nichts davon im buch (habe alle teile ca. 11-12 mal gelesen also bin ich mir sehr sicher)
3. du weißt weit genug in sachen drachenreiter-seelenhort (eldunarie) aber nicht in sachen menoa baum denn der hat nichts davon gefaselt das es genügt sondern nur geflüstert das eragon weggehen soll (und war dann zu schwach um weiter zu denken).
4. es gibt 3 möglichkeiten und 1 belehrung:
das vierte buch ist nicht ********* da du es noch nicht gelesen hast und du von den ersten 3 teilen so viel weißt das du sie mehrmals gelesen haben mußt weil sie dier so gefallen haben also wird dir der nechste paolini genauso gefallen.
zu den 3 müglichkeiten zur verringerung der langweiligkeit und selbstmordgefahr:
1. lese die 3 teile der eragon saga noch 8-9 mal (wie ich)
2. lese andere fantasy bücher (bin gerade bei harry potter, wen wer vergleichbares hat bitte antworten!)
3. lerne englisch denn die englische ausgabe erscheint viel früher
mit freundlichen grüßen
Mr. Allwissend

du willst die Bücher 8-9mal(oder 11-12x, du widerprichst dir selber) gelesen haben, und schreibst selina(statt selena) oder eldunarie? ih glaub du übertreibst ziemlich und willst nur angeben. Davon abgesehen muss man entweder total hobbylos, arm oder freakig sein, um bücher so oft zu lesen. Hast du nichts Besseres zu Tun?

Also ich glaube ja eher, dass es, weil saphira ja ein weibchen und das letzte drachenei mänlich ist, darauf hinausläuft dasss sie sich paaren.Außerdem bin ich mir ziemlich sicher dass orik nicht drachenreiter wird das wäre natürlich eine große wendung und so aber es gab ja all diese kriege zwischen drachen und zwergen,und die passen einfach nicht zusammen )orik hasst ja auch das fliegen)
arya und eragon kommen zusammen und verlassen alagäsia,nachdem sie galbatorix beesiegt haben und zwar mit hilfe des verlies der seelen. da die eldunaries ja seelenhorte sind glaube ich das das verlies der seelen diese beinhaltet.Das was mich eigentlich so am meisten beschäftigt ist murtagh da ich ihn schon immer mochte und vor allem was der menoa baum eragon gennome hat.
Also so stelle ich mir das ende vor…auch wenn ich glaube, dass dann doch allws andewrs kommt 😀

ich hab da ne idee zu den verlies der seelen was wäre denn wenn das verlies der seelen unter galbatorix gewalt ist er soll ja angeblich alle restlichen eldunari besitzen ich hab noch gar nich dran gedacht aber mir kams gerade beim kommentar lesen

wie immer ist eure meinung gefragt
lg sEsA

naa eigentlich sollte das Teil doch Eragon helfen Galba zu besiegen…
könnt natürlich unter galbas gewalt sein vielleicht schafft eragon dann irgendwie die Seelen gegen Galba aufbringen aber ich glaub da eher an nen versteckten Seelenhort mit dessen Kraft Eragon dann Galba fertig macht!

Ich glaube das Verlies der Seelen saugt die Kraft aller eldurnarie auf und verschwindet.

hä?! was hatn das fürn Sinn

wie meinst du das mit "und verschwindet"?
luf Tenga

eig garnich so dumm gedacht denn wenn galba die macht der eldunari nich mehr hatt is er wieder ein ganz gewöhnlicher drachenreiter und eragon hätte wenigsten den hauch einer chance

@ mr allwissend: xD ich denke du weißt genauso gut wie ich das alle hier das buch klasse finden werden
und zu deiner theorie die bücher einfach noch 8-9 mal zu lesen sag ich nur geht leider nich da ich die bücher verliehen habe und die erst ende september wieder kriege aber egal du hast ja noch nach anderen fantasie-büchern gefragt da wäre "die hüterin von lLadrana"
von Robin D. Owens is echt geil das hab ich auch schon mindestens 13 mal durch und fals du nich nur auf fantasie stehst ich vertreibe mir gerade die langeweile in dem ich ne krimi trilogie von Simon Beckett lese die sind echt verdammt gut also fals es dich interessiert die bücher heißen: "Die Chemie des Todes" "Kalte Asche" "Leichenblässe"

LG ___sEsA-oNe____

ps jetzt mal ohne witz wo kliengt der name bitte weiblich

JA

wie ja

Es könnte doch sein dass alle drachen sterben

Es könnte sein das alle drachen sterben

ich glaub da eher nich dran aber nix is unmöglich

Ich glaube das Arya neue Drachenreiterin wird und sie den grünen Drachen bekommen wird der auf den vierten Band draufkommt. Saphira wird mit diesem Drachen zusammenkommen und Eragon mit Arya und am Endde verlassen sie gemeinsam Alagäsia. Was haltet ihr von meiner Theorie?

Ich habe lange eure KOmmentare gelesen und bin selbst der meinung(hoffe auch) das Roran nicht von der Mauer erschlagen wird.
Zu der neuen Übersetzung: Ich habe soeben einen teil aus dem buch "die weißhet des Feuers" und dann die Leseprobe von "das erbe der macht" gelesen. Der unterschied ist zwar deutlich zu bemerken aber trotztdem denke ich dass man sich schnell daran gewöhnen wird.Ein weiterer "beweis" das roran überlebt ist, dass er im Kapitel "King Cats" noch neben Angela steht.Wer der ReiterIn des grünen Drachen wird ist nicht leicht zu eraten. Es könnte Arya,Roran,Orik(was ich nicht glaube) oder ein unbekannter Charrakter werden. Ich bin mir ganz sicher das Arya die Frau ist in die sich Eragon laut Angelas Prophezeiung verliebt.
Eine Frage hätte ich allerdings noch: Was oder wo ist das Verließ der Seelen??

Eka elrun ono!!!!

Also jetzt mal meine Theorie zum Ende des Buches !
Ich finde es schon fast selbstverständlich das der grüne Drache schon geschlüpft ist ! Weil
1. Er sonst vieeel zu schwach wäre mitzu kämpfen
2. Es noch einige Monate dauern würde bis der Drache auch nur ein bisschen ausgebildet wurde.
Des weiteren glaube ich , falls der grüne Drache auf der Seite Eragons ist , Eragon am ende gg Galba und der grüne am Ende gg Murtagh kämpfen wird. Falls der Drache böse ist, wird Murtagh sich auf die Seite Eragons schlagen und am Ende dann gg den grünen kämpfen ! Was haltet ihr davon ?!

nich schlecht diese idee hab ich hier noch garnicht gehört
klingt eigendlich logisch es sei den paolini lässt zwischen dem 3. und 4. ein weing zeit vergehen
vlt muss eragon sich am ende auch gegen drei drachen behaupten
nala allzu lange müssen wir ja nich mehr warten

Was meint ihr denn evtl. stirbt saphira?! und welche typen waren das die iwas mit angela zu tun hatten?

Ich glaub nicht das er erschlagen wird
sonst wär das nicht die Leseprobe